Landespreis für SchülerUmweltParlament

    Ministerin Ulrike Höfken hat kürzlich Umweltpreise für drei vorbildliche Initiativen vergeben. Einer davon (mit 3.000 € dotiert) ging an die Umweltabteilung der Kreisverwaltung Donnersbergkreis und würdigt die Idee des SchülerUmweltParlaments.

    In diesem „Parlament“ tauschen sich seit vier Jahren Schüler/innen der 9. und 10. Klassen kontinuierlich mit Gleichaltrigen über Ökologie-Themen aus und können auf kommunaler Ebene Entscheidungsprozesse begleiten, hieß es zur Begründung. Das Projekt fördere das Interesse junger Menschen an Umweltfragen und kommunalpolitischer Mitgestaltung, lobte Höfken und fügte an: „Wir wollen, dass vorbildliche Ideen in unserem Land Schule machen. Der Umweltpreis gibt dem besonderen Einsatz für Nachhaltigkeit und Umweltschutz Gesichter und Namen.“

    An der feierlichen Preisverleihung in Mainz nahmen Landrat Winfried Werner, Umweltdezernent Albert Graf und die zuständige Kreis-Mitarbeiterin Barbi Driedger-Marschall teil.


    Öffnungszeiten

    Kreishaus

    Mo - Mi08:00 - 12:30 Uhr14:00 - 16:00 Uhr
    Do08:00 - 12:30 Uhr14:00 - 18:00 Uhr
    Fr08:00 - 12:00 Uhr

    Kfz-Zulassungsstelle

    Mo - Mi07:30 - 11:30 Uhr14:00 - 15:30 Uhr
    Do07:30 - 11:30 Uhr14:00 - 17:30 Uhr
    Fr
    07:30 - 11:30 Uhr

    Wichtige Ankündigungen