Fortbildungen für ehrenamtlich Engagierte

    Die Kreisverwaltung Donnersbergkreis bietet mit Unterstützung des Landes Rheinland-Pfalz folgende Fortbildungsveranstaltungen an:

     Mittwoch, 5. April 2017, 19.00 Uhr, Vortrag "Integration von Flüchtlingen ins Vereinsleben"

    Die erfolgreiche Integration von geflüchteten Menschen ist wichtig für unser Zusammenleben und kann zum Beispiel durch gemeinsame Freizeitgestaltung in einem Verein gefördert werden. Aber was heißt das eigentlich für einen Verein? Im Rahmen dieser Abendveranstaltung erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen Einblick in aktuelle Fördermöglichkeiten sowie Praxisbeispiele und entwickeln gemeinsam praktische Konzepte für den Umgang miteinander. Dabei geht es zum Beispiel um folgende Fragen: Wie können wir Menschen, denen die typisch deutsche Vereinskultur völlig fremd ist, unser Vereinsleben vermitteln? Wie können wir sie für den Verein gewinnen und dann bestmöglich integrieren? Wie geht man mit Sprachbarrieren um? Weitere Informationen finden Sie hier.

    Veranstaltungsort: Hotel-Restaurant Klostermühle, Mühlstraße, 67728 Münchweiler/Alsenz

    Samstag, 29. April 2017, 10.00 – 16.00 Uhr, Workshop "Verein der Zukunft – Wie Vereine zukunftsfähig werden"

    Nachwuchsprobleme, Mangel an ehrenamtlichen Helfern oder die Entwicklung neuer Veranstaltungsideen – es gibt viele Aufgaben, denen sich Vereine heutzutage stellen müssen, wenn sie auch in Zukunft weiterbestehen wollen. Langfristig gesehen ist dies nur durch Flexibilität und Anpassung an aktuelle Anforderungen möglich. Eine Vision bzw. ein Zukunftsbild ist eine wichtige Basis für diese kontinuierliche Weiterentwicklung, da sie dem Verein und seinen Mitgliedern ein Ziel bietet, auf das alle gemeinsam hinarbeiten können. Im Fokus dieses Workshops stehen daher die Fragen: Wie kann unser Verein zukunftsfähig werden? Wie können wir unseren Verein fit für die Zukunft machen? Weitere Informationen finden Sie hier.

    Veranstaltungsort: Waldhotel, Martin-Luther-Straße 20, 67304 Eisenberg

    Beide Seminare werden von Referentinnen und Referenten der Einrichtung ARBEIT & LEBEN gGmbH geleitet.

    Die Kosten für die Veranstaltungen sowie die Tagungsgetränke übernehmen die Kreisverwaltung Donnersbergkreis und das Land Rheinland-Pfalz.

    Das Mittagessen am 29. April geht zulasten der Teilnehmerinnen und Teilnehmern.

    Anmeldungen telefonisch unter 06352 / 710-106 oder per Email an an.

    Ansprechpartnerin bei der Kreisverwaltung Donnersbergkreis für das Ehrenamt ist Judith Schappert. Weitere Informationen erhalten Sie zudem unter www.donnersberg.de.


    Öffnungszeiten

    Kreishaus

    Mo - Mi08:00 - 12:30 Uhr14:00 - 16:00 Uhr
    Do08:00 - 12:30 Uhr14:00 - 18:00 Uhr
    Fr08:00 - 12:00 Uhr

    Kfz-Zulassungsstelle

    Mo - Mi07:30 - 11:30 Uhr14:00 - 15:30 Uhr
    Do07:30 - 11:30 Uhr14:00 - 17:30 Uhr
    Fr
    07:30 - 11:30 Uhr

    Wichtige Ankündigungen