Leistungen A - Z

    Wählen Sie hier die von Ihnen gewünschte Leistung aus und erhalten Sie weiterführende Informationen dazu, wie z. B. den/die Ansprechpartner(in) in unserem Haus, welche Unterlagen zur Antragstellung mitzubringen sind oder laden Sie sich die dafür erforderlichen Formulare direkt am heimischen PC herunter.

    / Öffentliche Sicherheit & Ordnung / Staatsangehörigkeit & Migration / Aufenthaltstitel zur Arbeitsplatzsuche für qualifizierte Fachkräfte

    Zuständige Mitarbeiter

    Frau Barbara Lukaszczyk

    Visitenkarte: Kontaktdaten als Visitenkarte herunterladen
    Gebäude: Kreishaus
    Raum-Nr.: 05
    Stockwerk: EG
    Uhlandstraße, 2
    67292 Kirchheimbolanden 

    Aufgaben

    Ausländerbehörde, Buchstaben L-Z

    Aufenthaltstitel, Verpflichtungserklärungen

    Details
    Pfeil nach unten

    Herr Philipp Steinbrecher

    Visitenkarte: Kontaktdaten als Visitenkarte herunterladen
    Gebäude: Kreishaus
    Raum-Nr.: 05
    Stockwerk: EG
    Uhlandstraße, 2
    67292 Kirchheimbolanden 

    Aufgaben

    Ausländerbehörde, Buchstaben A-K
    Aufenthaltstitel, Verpflichtungserklärungen

    Details
    Pfeil nach unten

    Frau Sabine Vogler

    Visitenkarte: Kontaktdaten als Visitenkarte herunterladen
    Gebäude: Kreishaus
    Raum-Nr.: 03
    Stockwerk: EG
    Uhlandstraße, 2
    67292 Kirchheimbolanden 

    Aufgaben

    Ausländerbehörde, Buchstaben A-K

    Aufenthaltstitel, Abschiebungen, Verpflichtungserklärungen

    Details
    Pfeil nach unten

    Allgemeine Beschreibung

    Ausländer, die über einen deutschen oder anerkannten oder einem deutschen Hochschulabschluss vergleichbaren ausländischen Hochschulabschluss verfügen und deren Lebensunterhalt gesichert ist, können einen Aufenthaltstitel zur Suche nach einem der Qualifikation entsprechenden Arbeitsplatz erhalten.

    Der Aufenthaltstitel ist auf längstens sechs Monate befristet und kann nicht über diesen Zeitraum hinaus verlängert werden. Er berechtigt nicht zur Erwerbstätigkeit. Eine Beschäftigung kann erst mit dem Übergang zu einem Aufenthaltstitel zu Beschäftigung, zur Ausübung einer selbständigen Erwerbstätigkeit oder einer Blauen Karte EU erlaubt werden, wenn ein der Qualifikation angemessener Arbeitsplatz gefunden wurde.

    Spezielle Hinweise für - Kreis Donnersbergkreis

    Wir bitten Sie, einen Vorsprachetermin zur Aufnahme der erforderlichen

    biometrischen Daten mit der Ausländerbehörde zu vereinbaren.

    Notwendige Unterlagen

    • Gültiger Pass
    • Nachweis des gesicherten Lebensunterhalts
    • Nachweis über die Krankenversicherung
    • Nachweis über einen deutschen oder anerkannten oder einem deutschen Hochschulabschluss vergleichbaren ausländischen Hochschulabschluss.
    • ein biometrisches Passbild

    Kosten

    100 EURO

    Rechtliche Grundlagen