Leistungen A - Z

    Wählen Sie hier die von Ihnen gewünschte Leistung aus und erhalten Sie weiterführende Informationen dazu, wie z. B. den/die Ansprechpartner(in) in unserem Haus, welche Unterlagen zur Antragstellung mitzubringen sind oder laden Sie sich die dafür erforderlichen Formulare direkt am heimischen PC herunter.

    Zuständige Mitarbeiter

    Frau Manuela Alles-Neurohr

    Visitenkarte: Kontaktdaten als Visitenkarte herunterladen
    Gebäude: Kreishaus
    Raum-Nr.: 231
    Stockwerk: 2. OG
    Uhlandstraße, 2
    67292 Kirchheimbolanden 

    Aufgaben

    Haus- und Gewerbemüllveranlagung und Sperrmüll auf Abruf für den Bereich der VG Eisenberg

    Details
    Pfeil nach unten

    Frau Melanie Bumb

    Visitenkarte: Kontaktdaten als Visitenkarte herunterladen
    Gebäude: Kreishaus
    Raum-Nr.: 231
    Stockwerk: 2. OG
    Uhlandstraße, 2
    67292 Kirchheimbolanden 

    Aufgaben

    Haus- und Gewerbemüllveranlagung und Sperrmüll auf Abruf für den Bereich der VG Kirchheimbolanden und VG Rockenhausen

    Details
    Pfeil nach unten

    Frau Tanja Demuth

    Visitenkarte: Kontaktdaten als Visitenkarte herunterladen
    Gebäude: Kreishaus
    Raum-Nr.: 230
    Stockwerk: 2. OG
    Uhlandstraße, 2
    67292 Kirchheimbolanden 

    Aufgaben

    Haus- und Gewerbemüllveranlagung und Sperrmüll auf Abruf für den Bereich der Stadt Kirchheimbolanden

    Details
    Pfeil nach unten

    Herr Johannes Henrich

    Visitenkarte: Kontaktdaten als Visitenkarte herunterladen
    Gebäude: Kreishaus
    Raum-Nr.: 231a
    Stockwerk: 2. OG
    Uhlandstraße, 2
    67292 Kirchheimbolanden 

    Aufgaben

    Haus- und Gewerbemüllveranlagung und Sperrmüll auf Abruf für den Bereich der VG Winnweiler u. Alsenz-Obermoschel

    Details
    Pfeil nach unten

    Frau Dana Weingarth

    Visitenkarte: Kontaktdaten als Visitenkarte herunterladen
    Gebäude: Kreishaus
    Raum-Nr.: 231a
    Stockwerk: 2. OG
    Uhlandstraße, 2
    67292 Kirchheimbolanden 

    Aufgaben

    Haus- und Gewerbemüllveranlagung und Sperrmüll auf Abruf für den Bereich der VG Göllheim

    Details
    Pfeil nach unten

    Zugeordnete Abteilungen

    Allgemeine Beschreibung

    Als Haus- oder Grundstücksbesitzer erhalten Sie von der zuständigen Stelle Gebührenbescheide über die von Ihnen zu zahlenden Müllgebühren.

    Spezielle Hinweise für - Kreis Donnersbergkreis

    Für die Abfallbeseitigung im Donnersbergkreis gilt folgender Gebührenmaßstab:

    1) Die Gebühr für die Verwertung und Beseitigung von Abfällen aus privaten Haushaltungen bestimmt sich nach der Zahl der in den Haushaltungen wohnenden Personen:

    bei Nichtkompostierer-Haushalte    
      monatlich  jährlich 
       €  €
         
    1-Personen-Haushalt    10,85 130,20
    2-Personen-Haushalt   13,97 167,69
    3-Personen-Haushalt   17,10 205,18
    4-Personen-Haushalt   20,22 242,67
    5- und Mehr-Personen-Haushalt   23,19 278,26
         
         
    bei Eigenkompostierer-Haushalte:    
      monatlich jährlich
     
         
    1-Personen-Haushalt   9,97 119,69
    2-Personen-Haushalt 12,22 146,67
    3-Personen-Haushalt 14,47 173,65
    4-Personen-Haushalt 16,72 200,63
    5- und Mehr-Personen-Haushalt 18,81 225,71

    Für die Veranlagung der Haushalte auf dem Grundstück werden grundsätzlich die Zahl der Haushaltsmitglieder nach den Daten der Meldebehörde unter Beachtung des § 5 Abs. 5 Abfallsatzung zugrundegelegt. Die Gebühr für die Abfallentsorgung wird durch Gebührenbescheid festgesetzt. Die Jahresgebühr ist im Voraus in gleichen Raten zum 15. März und 15. September eines jeden Jahres zu entrichten.

    2) Die Gebühr für die Beseitigung von Abfällen aus anderen Herkunftsbereichen (Gewerbebetriebe), die zur Beseitigung zu überlassen sind, bestimmt sich nach der Zahl und Größe der vorgehaltenen Abfallbehältnisse:

      monatlich  jährlich 
      €  € 
         
    für ein     60 Liter Restabfallgefäß bei 4-wöchiger Abfuhr    4,32      51,87
    für ein   120 Liter Restabfallgefäß bei 4-wöchiger Abfuhr     8,65    103,74
    für ein   180 Liter Restabfallgefäß bei 4-wöchiger Abfuhr    12,97    155,61
    für ein   240 Liter Restabfallgefäß bei 4-wöchiger Abfuhr    17,29    207,48
    für ein 1100 Liter Restabfallgefäß bei 4-wöchiger Abfuhr    79,25    950,95
    für ein 1100 Liter Restabfallgefäß bei 2-wöchiger Abfuhr 158,49 1.901,90
    für ein 1100 Liter Restabfallgefäß bei 1-wöchiger Abfuhr 316,98 3.803,80

    Auf Wunsch kann kostenfrei zu einem Restabfallgefäß eine Papiertonne bereit gestellt werden.

    Weitere Gebührensätze für die Bereitstellung, Abfuhr und Entsorgung von Abfällen aus anderen Herkunftsbereichen (Gewerbe) siehe unter Gebührensatzung 

    3) Soweit bei anderen Herkunftsbereichen (Gewerbebetriebe) Bioabfälle anfallen, kann nach Bedarf eine gebührenpflichtige Bioabfalltonne (Energietonne) aufgestellt werden:

      monatlich  jährlich 
       €  €
         
    Energietonne mit   60 Liter bei 2-wöchiger Abfuhr     2,50    29,99
    Energietonne mit 120 Liter bei 2-wöchiger Abfuhr     5,00    59,99
    Energietonne mit 240 Liter bei 2-wöchiger Abfuhr  10,00  119,97

    Rechtliche Grundlagen

    Ergänzungen

    Mit dem Gebührenmaßstab sollen wirksame Anreize zur Vermeidung und Verwertung geschaffen werden. Einzelheiten zur Gebührenbemessung enthält die Abfallgebührensatzung der zuständigen Stelle. Auskünfte erhalten Sie ebenfalls von der zuständige Stelle bzw. die von ihr beauftragten Abfallentsorgungsbetriebe.

    Enthalten in folgenden Kategorien