Leistungen A - Z

    Wählen Sie hier die von Ihnen gewünschte Leistung aus und erhalten Sie weiterführende Informationen dazu, wie z. B. den/die Ansprechpartner(in) in unserem Haus, welche Unterlagen zur Antragstellung mitzubringen sind oder laden Sie sich die dafür erforderlichen Formulare direkt am heimischen PC herunter.

    Zuständige Mitarbeiter

    Frau Nadine Bieck

    Visitenkarte: Kontaktdaten als Visitenkarte herunterladen
    Gebäude: Kreishaus
    Raum-Nr.: 114
    Stockwerk: 1. OG
    Uhlandstraße, 2
    67292 Kirchheimbolanden 

    Aufgaben

    Beistandschaften und Beurkundungen Buchstabe R - U

    Details
    Pfeil nach unten

    Frau Xandra Held

    Visitenkarte: Kontaktdaten als Visitenkarte herunterladen
    Gebäude: Kreishaus
    Raum-Nr.: 113
    Stockwerk: 1. OG
    Uhlandstraße, 2
    67292 Kirchheimbolanden 

    Aufgaben

    Beistandschaften und Beurkundungen Buchstabe K-M

    Details
    Pfeil nach unten

    Herr Markus Wasem

    Visitenkarte: Kontaktdaten als Visitenkarte herunterladen
    Tel.: 06352 710-238
    Fax: 06352 710-232
    Webseite: http://www.donnersberg.de
    Gebäude: Kreishaus
    Raum-Nr.: 115
    Stockwerk: 1. OG
    Uhlandstraße, 2
    67292 Kirchheimbolanden 

    Aufgaben

    Vormundschaften, Beistandschaften C - F, N - Q

    Details
    Pfeil nach unten

    Frau Anke Wolfenstätter

    Visitenkarte: Kontaktdaten als Visitenkarte herunterladen
    Gebäude: Kreishaus
    Raum-Nr.: 113
    Stockwerk: 1. OG
    Uhlandstraße, 2
    67292 Kirchheimbolanden 

    Aufgaben

    Beistandschaften und Beurkundungen Buchstabe A-B / V-Z

    Details
    Pfeil nach unten

    Zugeordnete Abteilungen

    Allgemeine Beschreibung

    Die Beistandschaft ist ein kostenloses Angebot des Jugendamtes.
    Eine Beistandschaft kann eingerichtet werden für

    • die Feststellung der Vaterschaft oder
    • die Geltendmachung des Kindesunterhalts.

    Notwendige Unterlagen

    Es genügt ein schriftlicher Antrag beim Jugendamt.
    Antragsberechtigt ist:

    • der Elternteil, dem die alleinige elterliche Sorge zusteht,
    • bei Eltern, die die gemeinsame elterliche Sorge haben der Elternteil, bei dem das Kind lebt,
    • die werdende Mutter (oder deren Vertreter, wenn die Mutter geschäftsunfähig ist), wenn das Kind noch nicht geboren ist.

    Fristdauer

    Mit Eingang des Antrages wird das Jugendamt sofort Beistand des Kindes. Die Beistandschaft endet, sobald der Antragsteller dies schriftlich verlangt.

    Enthalten in folgenden Kategorien