Leistungen A - Z

    Wählen Sie hier die von Ihnen gewünschte Leistung aus und erhalten Sie weiterführende Informationen dazu, wie z. B. den/die Ansprechpartner(in) in unserem Haus, welche Unterlagen zur Antragstellung mitzubringen sind oder laden Sie sich die dafür erforderlichen Formulare direkt am heimischen PC herunter.

    / Tierschutz & Landwirtschaft / Landwirtschaft / Flächeninformationssysstem Online

    Zuständige Mitarbeiter

    Frau Cornelia Adam

    Visitenkarte: Kontaktdaten als Visitenkarte herunterladen
    Gebäude: Kreishaus
    Raum-Nr.: 0018
    Stockwerk: UG
    Uhlandstraße, 2
    67292 Kirchheimbolanden 

    Aufgaben

    Landwirtschaft

    Details
    Pfeil nach unten

    Frau Melissa Maue

    Visitenkarte: Kontaktdaten als Visitenkarte herunterladen
    Gebäude: Kreishaus
    Raum-Nr.: 006
    Stockwerk: UG
    Uhlandstraße, 2
    67292 Kirchheimbolanden 

    Aufgaben

    Referatsleitung Landwirtschaft/Weinbau, Grundstücksverkehrsgesetz

    Details
    Pfeil nach unten

    Frau Tamara Schechter

    Pfeil nach unten

    Zugeordnete Abteilungen

    Allgemeine Beschreibung


    Das Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz hat FLOrlp, ein internetbasiertes Geographisches Informationssystem (GIS) zur Unterstützung der Landwirte und der Verwaltung bei flächenbezogenen Förderanträgen entwickelt. Mit FLOrlp können erstmals die etwa 20.000 Antrag stellenden Landwirte Karten, Grundstücksgröße, Flurnummern und sonstige Kataster- und Antragsinformationen zu Hause am PC via Internet direkt aus der Datenbank der Verwaltung abrufen.


    Landwirte, die einen Antrag auf flächenbezogene Beihilfe stellen, benötigen eine Auflistung der bewirtschafteten Flächen, deren Lage und genaue Größe sowie die Nummern der zugehörigen Flurstücke. Mit FLOrlp, einem kostenlosen Service des MWVLW kann der Landwirt diese Informationen über das Internet abrufen. Anhand der Katasterkarten und Luftbildaufnahmen der Vermessungs- und Katasterverwaltung Rheinland-Pfalz kann er sich so umfassende Informationen über seine Bewirtschaftungssituation verschaffen und diese für die Antragstellung nutzen.


    Wichtige Werkzeuge von FLOrlp sind neben ausgereiften Navigationsfunktionen das Messen von Strecken und Flächen sowie die Suchmöglichkeiten nach Orten, Schlägen und Flurstücken. Mit Hilfe einer Druckfunktion lässt sich eine Dokumentation für die eigenen Unterlagen oder eine Anlage zum Antrag erstellen. Die Geometrien seiner Schläge kann der Landwirt im GML-Format (Geography Markup Language) herunterladen und mit eigener Software weiterverarbeiten.



    Mit FLOrlp werden antragsrelevante Flächeninformationen verschiedener Behörden gebündelt. Dieses zusätzliche Informationsangebot macht die Antragstellung für den Landwirt sicherer und erleichtert zudem die Arbeit der Verwaltung.


    Quelle: Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz


    Hier können Sie das Flächeninformationssystem Online aufrufen.

    Formulare

    Spezielle Hinweise für - Kreis Donnersbergkreis

    Enthalten in folgenden Kategorien