Leistungen A - Z

    Wählen Sie hier die von Ihnen gewünschte Leistung aus und erhalten Sie weiterführende Informationen dazu, wie z. B. den/die Ansprechpartner(in) in unserem Haus, welche Unterlagen zur Antragstellung mitzubringen sind oder laden Sie sich die dafür erforderlichen Formulare direkt am heimischen PC herunter.

    Zuständige Mitarbeiter

    Frau Birgit Doerr

    Visitenkarte: Kontaktdaten als Visitenkarte herunterladen
    Gebäude: Kreishaus
    Raum-Nr.: 122
    Stockwerk: 1. OG
    Uhlandstraße, 2
    67292 Kirchheimbolanden 

    Aufgaben

    ASD Bereich: VG Kirchheimbolanden, ohne Stadt Kirchheimbolanden, ohne die Ortsgemeinden Kriegsfeld, Jakobsweiler, Mörsfeld, Orbis, Oberwiesen und Dannenfels

    Sozialpädagogische Familienhilfe (SPFH)

    Details
    Pfeil nach unten

    Frau Ute Grimm-Hofstadt

    Pfeil nach unten

    Herr Ruben Jahn

    Visitenkarte: Kontaktdaten als Visitenkarte herunterladen
    Gebäude: Kreishaus
    Raum-Nr.: 120
    Stockwerk: 1. OG
    Uhlandstraße, 2
    67292 Kirchheimbolanden 

    Aufgaben

    ASD Bereich: VG Rockenhausen, Stadt Kirchheimbolanden

    Details
    Pfeil nach unten

    Frau Sabrina Lashkari

    Visitenkarte: Kontaktdaten als Visitenkarte herunterladen
    Gebäude: Kreishaus
    Raum-Nr.: 124a
    Stockwerk: 1. OG
    Uhlandstraße, 2
    67292 Kirchheimbolanden 

    Aufgaben

    Wirtschaftliche Jugendhilfe - Finanzielle Abwicklung: Tagesgruppen, Soziale Gruppenarbeit, Eingliederungshilfe (§35a SGB VIII), Landesabrechnung

    Details
    Pfeil nach unten

    Frau Ursula Mattern-Koch

    Visitenkarte: Kontaktdaten als Visitenkarte herunterladen
    Gebäude: Kreishaus
    Raum-Nr.: 122
    Stockwerk: 1. OG
    Uhlandstraße, 2
    67292 Kirchheimbolanden 

    Aufgaben

    Vormundschaften / Vermittlung Tagespflegepersonen
    ASD Bereich: Stadt Rockenhausen

    Details
    Pfeil nach unten

    Frau Sofie Pawlitza

    Visitenkarte: Kontaktdaten als Visitenkarte herunterladen
    Gebäude: Kreishaus
    Raum-Nr.: 121
    Stockwerk: 1. OG
    Uhlandstraße, 2
    67292 Kirchheimbolanden 
    Details
    Pfeil nach unten

    Frau Ruth Raab-Zerger

    Pfeil nach unten

    Frau Isolde Rauer-Bopp

    Visitenkarte: Kontaktdaten als Visitenkarte herunterladen
    Gebäude: Kreishaus
    Raum-Nr.: 124
    Stockwerk: 1. OG
    Uhlandstraße, 2
    67292 Kirchheimbolanden 

    Aufgaben

    Pflegekinderwesen, Kinderschutz

    Details
    Pfeil nach unten

    Frau Karla Ries

    Visitenkarte: Kontaktdaten als Visitenkarte herunterladen
    Gebäude: Kreishaus
    Raum-Nr.: 125
    Stockwerk: 1. OG
    Uhlandstraße, 2
    67292 Kirchheimbolanden 

    Aufgaben

    Wirtschaftliche Jugendhilfe: Heimerziehung, Vollzeitpflege, Schutzhilfe N - Z

    Details
    Pfeil nach unten

    Frau Elsbeth Schmitz

    Visitenkarte: Kontaktdaten als Visitenkarte herunterladen
    Gebäude: Kreishaus
    Raum-Nr.: 127
    Stockwerk: 1. OG
    Uhlandstraße, 2
    67292 Kirchheimbolanden 

    Aufgaben

    Referatsleitung ASD, Pflegekinderwesen, Schutzhilfe, Jugendgerichtshilfe, Kinderschutz, sozialpädagogische Familienhilfe

    Details
    Pfeil nach unten

    Frau Petra Schork

    Visitenkarte: Kontaktdaten als Visitenkarte herunterladen
    Gebäude: Kreishaus
    Raum-Nr.: 125
    Stockwerk: 1. OG
    Uhlandstraße, 2
    67292 Kirchheimbolanden 

    Aufgaben

    Wirtschaftliche Jugendhilfe: Heimerziehung, Vollzeitpflege, Schutzhilfe H - M

    Details
    Pfeil nach unten

    Frau Margitta Weber-Stahl

    Visitenkarte: Kontaktdaten als Visitenkarte herunterladen
    Gebäude: Kreishaus
    Raum-Nr.: 101
    Stockwerk: 1. OG
    Uhlandstraße, 2
    67292 Kirchheimbolanden 

    Aufgaben

    Vormundschaften, Pflegekinderwesen

    Details
    Pfeil nach unten

    Zugeordnete Abteilungen

    Allgemeine Beschreibung

    Pflegekinder leben aufgrund verschiedenster Ursachen, seien es Erziehungsprobleme, Krankheit, Tod, Trennung, Scheidung oder auch Überlastungssituationen und Lebenskrisen von Eltern vorübergehend oder auch dauerhaft in einer Pflegefamilie.

    Zunächst prüft das Jugendamt Unterstützungsmöglichkeiten der Ursprungsfamilie mit dem Ziel, das Kind wieder selbst versorgen zu können. Diese so genannten familienstützenden Maßnahmen (z. B. Sozialpädagogische Familienhilfe) können auch über einen längeren Zeitraum angeboten werden.

    Wenn sich Erziehungsprobleme und Konflikte als so groß erweisen, dass es unumgänglich ist, das Kind oder den Jugendlichen für eine gewisse Zeit aus der Familie herauszunehmen, so gibt es auch die Möglichkeit individueller Förderung außerhalb des Elternhauses.

    In einer Pflegefamilie kann einem Kind beispielsweise für eine bestimmte Zeit die Geborgenheit und Zuwendung vermittelt werden, die es für seine gesunde Entwicklung benötigt, solange die Herkunftsfamilie dazu nicht in der Lage ist. Der Pflegekinderdienst des Jugendamtes prüft und vermittelt die geeignete Pflegefamilie für das Kind. Er berät und unterstützt sowohl die Pflegeeltern als auch die leiblichen Eltern während der Zeit des Pflegeverhältnisses.

    Kosten

    Keine.

    Rechtliche Grundlagen

    Fristdauer

    Keine.

    Enthalten in folgenden Kategorien