Leistungen A - Z

    Wählen Sie hier die von Ihnen gewünschte Leistung aus und erhalten Sie weiterführende Informationen dazu, wie z. B. den/die Ansprechpartner(in) in unserem Haus, welche Unterlagen zur Antragstellung mitzubringen sind oder laden Sie sich die dafür erforderlichen Formulare direkt am heimischen PC herunter.

    / Tierschutz & Landwirtschaft / Tierschutz & Jagd / Tierveranstaltung - Genehmigung

    Zuständige Mitarbeiter

    Herr Dr. Boris Rendel

    Visitenkarte: Kontaktdaten als Visitenkarte herunterladen
    Gebäude: Kreishaus
    Raum-Nr.: 004
    Stockwerk: UG
    Uhlandstraße, 2
    67292 Kirchheimbolanden 

    Aufgaben

    Abteilungsleitung Lebensmittelüberwachung, Veterinärwesen, Landwirtschaft

    Details
    Pfeil nach unten

    Allgemeine Beschreibung

    Alle Tierausstellungen und Tierveranstaltungen müssen mindestens vier Wochen vor Beginn gemeldet werden.

    Die von der Veterinärbehörde auszustellende Genehmigung kann nach dem Tierseuchenrecht mit Auflagen verbunden werden. Gewerbliche Ausstellungen, wie Börsen und Ähnliches, benötigen zusätzlich eine tierschutzrechtliche Genehmigung.

    Notwendige Unterlagen

    Erforderliche Angaben sind:

    • Nennung des Veranstalters,
    • Angabe des Veranstaltungsdatums und -ortes,
    • Angaben zu den Tieren und Tierarten.

    Fristdauer

    Die Anmeldung muss mindestens 4 Wochen vor Beginn der Veranstaltung erfolgen.

    Enthalten in folgenden Kategorien