Angebote für Kinder und Jugendliche

    • Prot. Jugendzentrale Donnersberg
      • Treff International im ev. Gemeindehaus in Alsenz: meist dienstags um 15 Uhr; Ende ca. 17 Uhr
        Hier steht der Begegnungscharakter im Vordergrund. Presbyterinnen der Kirchengemeinde bieten Kaffee, Tee, Gebäck, Kuchen und sonstige Getränke an. Auch ausländische MitbürgerInnen steuern etwas bei. Zur gleichen Zeit finden Spielangebote in den Jugendräumen des ev. Gemeindehauses für Kinder und Jugendliche statt.

      • Verbandsgemeindejugendpflege und Prot. Jugendzentrale Donnersberg bieten am Standort Obermoschel  ( Ev. Gemeindehaus Alsenz) 1x monatlich einen Kreativnachmittag , insbesondere auch für geflüchtete Kinder, an.

        Aktuelle Termine können unter folgendem Link eingesehen werden: http://www.juz-donnersberg.de/2516.0.html

    • Feriensprachkurs - Kreisvolkshochschule Donnersbergkreis
      Die Kreisvolkshochschule bietet schulpflichtigen Kindern mit Migrationshintergrund in den Oster-, Sommer- und Herbstferien kostenlose Deutsch-Sprachkurse an, die Teilnahme erfolgt auf freiwilliger Basis. Schulen können sich, sollten die Voraussetzungen erfüllt sein, an die KVHS wenden. Diese stellt dann entsprechende Referenten zur Verfügung.

    • Details zur Durchführung:
      • Es wird ein zweiwöchiger Ferienkurs angeboten, der vor- oder nachmittags stattfindet.
      • Berücksichtigt werden sollen vorrangig Kinder, die seit weniger als einem Jahr in Deutschland sind.
      • In den Kursen liegt der Schwerpunkt auf der Vermittlung mündlicher Sprachkompetenz. Eine Vermittlung der Schriftsprache steht nicht im Vordergrund.
      • Die Gruppengröße beträgt 6 bis 10 Kinder.
    • Altersstruktur: Entweder GS-Kurs mit Kindern vom 2. bis 4. Schuljahr oder Sek.-I -Kurs mit Kindern vom 5. bis 8. Schuljahr

      Kontaktdaten:
      Evangeline Beyer
      Tel.: (06352) 710 307
      E-Mail:

    • HWK – Betriebsorientierung für Flüchtlinge (BOF)
      BOF ist ein Projekt zur Vorbereitung auf eine duale Berufsausbildung im Handwerk und Vermittlung in ein regionales Ausbildungsunternehmen

    Weitere Informationen und Kontaktdaten: https://www.hwk-pfalz.de/artikel/berufsorientierung-fuer-fluechtlinge-bof-51%2C0%2C2577.html

    Unter diesem Link findet man alle Unterstützungsmaßnahmen der HWK-Pfalz zusammengefasst: https://www.hwk-pfalz.de/artikel/wege-ins-handwerk-51,1228,2314.html#Ausbildungsprojekte