Stadtbuslinien

    Mit Jahresbeginn wurde das bisherige ÖPNV-Angebot um drei Stadtbuslinien erweitert, die von Montag bis Samstag mehrmals am Tag in Eisenberg, Kirchheimbolanden und Rockenhausen unterwegs sind. Die Fahrten werden mit neuen Niederflurfahrzeugen (Stadtbus-Sprinter) mit 8 Sitzplätzen und 14 Stehplätzen angeboten.

    Stadtbus Eisenberg - "Eisenberger Flitzer"

    In Eisenberg verkehren die Busse mit dem launigen Namen "Eisenberger Flitzer" auf zwei Routen im Stadtgebiet und der unmittelbaren Umgebung. Linie 917 fährt vom Bahnhof aus über Oerlikon und Gienanth nach Steinborn und Stauf und ebenso wieder zurück. Linie 918 bedient auf der Fahrt nach Rosenthal sehr viele Haltestellen: Auf dem Hinweg geht es u. a. über den Marktplatz, die Grundschule und das Schulzentrum zum Schwimmbad, anschließend über Steinborn nach Stauf und von dort nach Kerzenheim und Rosenthal. Der Rückweg ist deutlich direkter: Über Wingertsberg und Marktplatz fährt der Bus zurück zum Eisenberger Bahnhof. 

    Stadtbus Kirchheimbolanden - "ResidenzRenner"

    Der "ResidenzRenner" bedient auf drei Linien jeweils vom Alten Bahnhof in Kirchheimbolanden aus den Kupferberg und den Ortsteil Haide  (Linie 927), die umliegenden Ortschaften Bischheim, Rittersheim, Gauersheim, Stetten, Ilbesheim und Morschheim (Linie 928) sowie innerorts das Krankenhaus und den Michaelshof (Linie 929). 

    Beachten Sie bitte, dass die Busse nicht vom Bahnhaltepunkt (Haltestelle "Schlossgarten"), sondern vom stillgelegten Bahnhof in der Bahnhofstraße abfahren.

    Stadtbus Rockenhausen - "RockiBus"

    In Rockenhausen fährt der RockiBus immer ausgehend vom Bahnhof drei verschiedene Strecken ab. Linie 924 führt über den REWE-Markt durch die Bergstadt zum Friedhof und über den EDEKA-Markt, Keiper und den Marktplatz wieder zum Bahnhof. Linie 925 fährt über den REWE-Markt zum Krankenhaus und Zoar und über den Marktplatz zurück. Mit Linie 926 geht es über die Kreuzwiese nach Katzenbach und über den Marktplatz zum Ausgangspunkt Bahnhof.