Seniorenbüro im Donnersbergkreis

    Warum gibt es das Seniorenbüro?

    Ein Fünftel der Bevölkerung im Donnersbergkreis (etwa 16.000 Menschen) ist älter als 60 Jahre. Der Kreisseniorenrat ist eine aktive Interessensvertretung der "Donnersberger" Senioren. Er hat sich für die Einrichtung des neuen Büros eingesetzt, damit ältere Menschen eine Anlaufstelle haben.

    Beim Seniorenbüro laufen im Hinblick auf Seniorenarbeit im Kreisgebiet die Fäden zusammen. Es wird vom Kreisseniorenrat in eigener Verantwortung geführt.

    Kontaktinformationen und Öffnungszeiten

    Seniorenbüro im Donnersbergkreis
    Uhlandstraße 2
    67292 Kirchheimbolanden
    Zimmer 012 (EG)
    Tel.: 06352/710-511
    Fax: 06352/710-232
    E-Mail:

    Öffnungszeiten:
    Donnerstags von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr


    Ansprechpartner

    Ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bieten zu den Öffnungszeiten Beratung und Unterstützung an. Ansprechpartner sind:


    Welche Angebote und Aufgaben hat das Seniorenbüro?

    • es führt die Geschäfte des Kreisseniorenrates
    • bietet regelmäßige Sprechstunden an
    • vermittelt Hilfesuchende an die richtigen Stellen
    • hilft bei Behördenbriefen
    • arbeitet mit Seniorengruppen zusammen
    • hält Kontakt mit Sozialstationen, Betreuungsvereinen, Kirchen und Selbsthilfegruppen
    • plant und entwickelt Aktivitäten für Seniorinnen und Senioren


    Wer kann sich an das Seniorenbüro wenden?

    Alle Menschen, die Hilfe und Beratung brauchen zu Themen, die mit dem Älterwerden zusammenhängen. Die angesprochenen Angelegenheiten werden streng vertraulich behandelt.

    In unserem Seniorenbüro können Besucher zu den Öffnungszeiten kostenlos im Internet surfen.


    Besuchen Sie uns doch einmal in unserem Büro. Ihre Anregungen nehmen wir gerne entgegen.