Seminar: Älter werden im Dorf

    Die Zukunftswerkstatt Tourismus und Dorf bietet am 14. September ab 9 Uhr im Restaurant Goldenes Ross in Göllheim eine Tagesveranstaltung zum Thema „Älter werden im Dorf - Selbstbestimmtes Älterwerden“ an. Touristiker und touristische Anbieter sowie Kommunalpolitiker und interessierte Bürger/innen sind dazu eingeladen. Sie können sich bis 9.9. bei Ina Bundenthal unter Tel. 06352/ 710-128 oder per Email an dazu anmelden. Die Teilnahmegebühr beträgt 49 € inklusive Verpflegung.

    Die Referenten des Tages konnten über die Agrarsoziale Gesellschaft e.V. gewonnen werden. Am Vormittag geht es um Wohnmodelle in kleinen Gemeinden mit Pflege- und Betreuungsangebot, die es Senioren ermöglichen, im vertrauten Umfeld wohnen zu bleiben. Zudem wird am Beispiel der Gemeinde Neuberg der Aufbau von Unterstützungs- und Hilfestrukturen - ehrenamtliche Nachbarschaftshilfe - behandelt. Nach der Mittagspause lernen die Teilnehmer das Aktionsprogramm „Initiative 55 plusminus“ kennen, dessen Ziel es ist, gemeinsam aktiv zu bleiben. Unter dem Motto „Bürger fahren Bürger“ wird noch die Initiative eines ehrenamtlichen Bürgerbusses vorgestellt, bevor beim „Gespräch im Dorfcafé“ die aktuellen Anregungen diskutiert werden können.

    Veranstalter ist die LAG Donnersberger und Lautrer Land, die das Angebot mit Unterstützung des EU-Förderprogrammes LEADER und des Landes Rheinland-Pfalz unterbreitet.

    Das Programm des Seminartags findet sich hier