Stichwort "Führerschein-umtausch"

    Die Medienberichte über den Führerschein-Zwangsumtausch haben teilweise für Verunsicherung gesorgt. Die Kreisverwaltung möchte die Bürgerinnen und Bürger des Donnersbergkreises über den aktuellen Stand informieren und hat hierzu die Fakten zusammengefasst. Wichtig zu wissen: Es besteht kein Grund zur Sorge und zunächst auch keinerlei Handlungsbedarf. Die Umschreibungsfristen sollen frühestens 2022 beginnen. Sobald die Verordnung vorliegt, wird die Kreisverwaltung entsprechend informieren.

    Die Fakten: 

    • Laut einem EU-Beschluss müssen viele Führerscheine bis zum 19. Januar 2033 gegen einen neuen ausgetauscht werden. 
    • Dies wird ähnlich ablaufen wie die Verlängerung des Personalausweises.
    • Die eigentliche Fahrerlaubnis bleibt davon unangetastet.
    • Eine erneute Fahrprüfung wird NICHT notwendig.
    • Eine Gesundheitsprüfung wird NICHT notwendig.
    • Betroffen sind alle Führerscheine, die bis einschließlich 18. Januar 2013 ausgestellt wurden. Auf diesen steht unter Ziffer 4b keine Angabe und damit kein Ablaufdatum. Dies sind aber genau die Führerscheine, die in Zukunft umgetauscht werden müssen.
    • Künftig werden nämlich alle neuen Führerscheine nur noch 15 Jahre gültig sein, und das ist zurzeit nur auf denen vermerkt, die nach dem 18. Januar 2013 ausgestellt wurden.
    • Die Umschreibungsfristen sollen frühestens 2022 beginnen, somit ist aktuell erst einmal nichts zu veranlassen.
    • Die Umschreibung soll nach Geburtsjahrgängen gestaffelt werden, damit ein geordnetes Umschreibungsverfahren gewährleistet ist.

    Auf dem Musterführerschein unten sieht man eingekreist die beiden relevanten Felder:

    4a: Das Ausstellungsdatum. Liegt es nach dem 18. Januar 2013, muss nichts getan werden. Im Feld darunter steht in diesen Fällen das Datum, bis zu dem der Führerschein gültig ist.

    4b: Das Ablaufdatum. Bei Führerscheinen, die bis einschließlich 18. Januar 2013 ausgestellt wurden, steht hier --------. Diese Führerscheine werden zu gegebener Zeit umgetauscht werden müssen. Bei Führerscheinen, die nach dem 18. Januar 2013 ausgestellt wurden, steht hier das Ablaufdatum. Diese Führerscheine müssen nicht umgetauscht werden.