Wo muss eine Maske getragen werden?

    Die Landesregierung hat sehr übersichtlich aufgelistet, wo per Verordnung überall eine Schutzmaske zu tragen ist. Wir danken der Staatskanzlei RLP für die freundliche Genehmigung, diese Übersicht teilen zu dürfen.

    Weitere Infos finden Sie u.a. hier: https://corona.rlp.de/de/service/maskenpflicht/

    Seit dem 27. April gilt auch im Kreishaus und bei den Verbandsgemeindeverwaltungen Maskenpflicht. Dieses einheitliche Vorgehen haben Landrat Rainer Guth und die fünf Bürgermeister miteinander abgestimmt. Bei den Behörden gibt es auch weiterhin keine regulären Öffnungszeiten. Besucher*innen, die einen Termin vereinbart haben, können nur bedient werden, wenn sie eine sogenannte Alltagsmaske tragen, die Mund und Nase bedeckt. Für die Abgabe von kommunal beschafften „Bürgermasken“ gilt, dass diese ausschließlich über die Verbandsgemeinden ausgegeben werden. Die gewerbliche Maskenbeschaffung erfolgt über den Fachhandel. Infos zu weiteren Quellen für den privaten und gewerblichen Bedarf finden sich unter https://www.digitale-doerfer.de/mitfunken/