Donnersberger Initiative für Menschen in Not startet Spendenaktion

    Der Kreisvorstand des Donnersbergkreises unterstützt die Sammlung der Donnersberger Initiative für Menschen in Not. Die Donnersberger Initiative für Menschen in Not hat prompt auf die Überflutungen im nördlichen Rheinland-Pfalz reagiert und eine Spendenaktion zugunsten derjenigen gestartet, die im Kreis Ahrweiler Haus und Hof verloren haben. Da die Spenden – wie bei so vielen Aktionen der Initiative – direkt an die Opfer übergeben werden sollen, werde man sich auch Eindrücke bei den zahlreichen Helfern aus dem Donnersbergkreis holen, die in Teilen des Katastrophengebiets im Einsatz sind – um die Hilfen zielgerichtet und unbürokratisch dorthin zu bringen, wo sie etwas bewirken können.