Flüchtlingshilfe

    Für einen überwiegend ländlich geprägten Kreis wie den Donnersbergkreis, mit derzeit rund 75.000 Einwohnern und fünf Verbandsgemeinden, bedeutet die Integration der aktuell 1041 (Stand April 2020) Neuzugewanderten eine besondere Herausforderung. Neben der anfänglichen Aufnahme und Unterbringung der Neuankömmlinge gilt es nun durch sinnvolle und gut aufeinander abgestimmte Angebote eine nachhaltige Integration der Flüchtlinge zu gewährleisten.


    CORONA-WARN-APP | Coronavirus warning app | Korona-Uyarı-Uygulaması | تطبيق التحذير من كورونا

     

    neu Corona-virus: Informationen in verschiedenen sprachen -

    Corona virus: information in different languages




    NEU: Informationen zum Thema Einbürgerung in leichter sprache


    Den dazugehörigen Flyer zum Thema Einbürgerung - in leichter Sprache - können Sie hier abrufen.


    HIER FINDEN SIE INFORMATIONEN FÜR ELTERN MIT SCHULKINDERN UND KINDERGARTENKINDERN


    Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an:

    / Schule / Schularten / Berufsbildende Schulen Aufnahme beantragen

    Zuständige Mitarbeiter

    Herr Andreas Roser

    VCard: Download VCard

    Postadresse

    Gebäude: Kreishaus
    Room Nr.: 222
    Floor: 2. OG
    Uhlandstraße 2
    67292 Kirchheimbolanden Adresse in Google Maps anzeigen
    Details

    Zugeordnete Abteilungen

    Leistungsbeschreibung

    Wenn Ihr persönlicher Bildungsweg an einer Berufsbildenden Schule fortgesetzt werden soll, dann müssen Sie einen entsprechenden Aufnahmeantrag an der gewünschten Schule stellen.

    Berufsbildende Schulen vermitteln sowohl allgemeine als auch berufliche Bildung. Sie verfügen über ein umfangreiches und vielfältiges Bildungsangebot von der Berufsreife bis hin zur allgemeinen Hochschulreife. Die berufsbildende Schule gliedert sich in Rheinland-Pfalz in folgende Schulformen:

    • Berufsvorbereitungsjahr (BVJ)
    • Berufsschule (BS TZ)
    • Berufsfachschulen (BF1, BF2, 3-jährige BF, höhere BF)
    • Berufsoberschulen (BOS1, BOS2, DBOS)
    • Fachoberschule (FOS)
    • Berufliche Gymnasien (BGY)
    • Fachschulen (FS)

    Zudem bieten Berufsbildungs- bzw. -förderungswerke Erstausbildungen und berufsfördernde Maßnahmen mit besonderen Lernhilfen und gezielter Förderung des Einzelnen an.

    Enthalten in folgenden Kategorien