Flüchtlingshilfe

    Für einen überwiegend ländlich geprägten Kreis wie den Donnersbergkreis, mit derzeit rund 75.000 Einwohnern und fünf Verbandsgemeinden, bedeutet die Integration der aktuell 1041 (Stand April 2020) Neuzugewanderten eine besondere Herausforderung. Neben der anfänglichen Aufnahme und Unterbringung der Neuankömmlinge gilt es nun durch sinnvolle und gut aufeinander abgestimmte Angebote eine nachhaltige Integration der Flüchtlinge zu gewährleisten.


    CORONA-WARN-APP | Coronavirus warning app | Korona-Uyarı-Uygulaması | تطبيق التحذير من كورونا

     

    neu Corona-virus: Informationen in verschiedenen sprachen -

    Corona virus: information in different languages




    NEU: Informationen zum Thema Einbürgerung in leichter sprache


    Den dazugehörigen Flyer zum Thema Einbürgerung - in leichter Sprache - können Sie hier abrufen.


    HIER FINDEN SIE INFORMATIONEN FÜR ELTERN MIT SCHULKINDERN UND KINDERGARTENKINDERN


    Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an:

    / Familie, Frauen und Kinder / Adoption / Adoptionsverfahren und Adoptionsvermittlung

    Zuständige Mitarbeiter

    Frau Silvia Rosenbaum

    VCard: Download VCard

    Postadresse

    Gebäude: Kreishaus
    Room Nr.: 127
    Floor: 1. OG
    Uhlandstraße 2
    67292 Kirchheimbolanden Adresse in Google Maps anzeigen
    Details

    Zugeordnete Abteilungen

    Leistungsbeschreibung

    Eine Adoption soll dem Kind Geborgenheit und Zuwendung unter Achtung der eigenen Biografie in einer neuen Familie sichern. Die Adoption eines Kindes wird erst dann in Betracht gezogen, wenn feststeht, dass eine Lebensperspektive in der Herkunftsfamilie auch mit Unterstützungsangeboten nicht gegeben ist. Zentraler Gesichtspunkt einer Adoption ist das Wohl des Kindes. Aufgabe der Adoptionsvermittlungsstellen ist es, Kinder zu den für sie am besten geeigneten Pflegefamilie zu vermitteln, nicht aber für diese „passende“ Kinder zu suchen.

    Spezielle Hinweise für - Kreis Donnersbergkreis

    Für den Donnersbergkreis werden die Aufgaben von der Gemeinsamen Adoptionsvermittlungsstelle in 67653 Kaiserslautern, Lauterstraße 2, wahrgenommen.

    Ansprechpartnerin ist dort Frau Mees, Tel: 0631/365-4866, Falx. 0631/365-4869, Email: 

    Sprechstunden in Kreisverwaltung Donnersbergkreis: jeden 2. Donnerstag im Monat um 14.00 Uhr, es empfiehlt sich eine vorherige telefonische Anmeldung

     

    Welche Unterlagen werden benötigt?

    unter anderem werden nachfolgende Unterlagen benötigt:

    • aktueller Auszug aus dem Geburtsregister,
    • Heiratsurkunde,
    • (amtsärztliches) Gesundheitszeugnis,
    • Erweitertes Führungszeugnis,
    • Einkommensnachweis (letzte 12 Monate),
    • Kopie des Personalausweises,
    • Bescheinigung über den Wohnort,
    • Lebensbericht

    Rechtsgrundlage