Angebote für Kinder und Jugendliche

      Jugendmigrationsdienst
      Die vier Jugendmigrationsdienste (JMD) im CJD Rhein-Pfalz/Nordbaden verstehen sich als CJD Fachdienste und richten ihre Angebote an zugewanderte junge Menschen im Alter von 12 bis 27 Jahren und deren Familien aus.                  

      Kontaktdaten:
      JMD Kirchheimbolanden
      Amtstraße 27-29
      67292 Kirchheimbolanden
      06352 400-341

      http://www.cjd-jmd.de

        Feriensprachkurs - Kreisvolkshochschule Donnersbergkreis

        Die Kreisvolkshochschule bietet schulpflichtigen Kindern mit Migrationshintergrund in den Oster-, Sommer- und Herbstferien kostenlose Deutsch-Sprachkurse an, die Teilnahme erfolgt auf freiwilliger Basis. Schulen können sich, sollten die Voraussetzungen erfüllt sein, an die KVHS wenden. Diese stellt dann entsprechende Referenten zur Verfügung.

        Details zur Durchführung:

          • Es wird ein zweiwöchiger Ferienkurs angeboten, der vor- oder nachmittags stattfindet.
          • Berücksichtigt werden sollen vorrangig Kinder, die seit weniger als einem Jahr in Deutschland sind.
          • In den Kursen liegt der Schwerpunkt auf der Vermittlung mündlicher Sprachkompetenz. Eine Vermittlung der Schriftsprache steht nicht im Vordergrund.
          • Die Gruppengröße beträgt 6 bis 10 Kinder.

        Altersstruktur: Entweder GS-Kurs mit Kindern vom 2. bis 4. Schuljahr oder Sek.-I -Kurs mit Kindern vom 5. bis 8. Schuljahr

        Kontaktdaten:
        Evangeline Beyer
        Tel.: (06352) 710 307
        E-Mail:

        Hits für Kids- Kreisverwaltung Donnersbergkreis

        „Hits für Kids“ bietet für Kinder und Jugendliche verschiedene Ferienbetreuungsangebote sowie sonstige Spielaktionen.

        Weitere Informationen sowie das Programmheft 2020 finden Sie hier

        HWK- Ferienwerkstatt zur beruflichen Orientierung
        Die Handwerkskammer bietet in den Ferien die Möglichkeit, in den Werkstätten des Kaiserslauterer Berufsbildungs- und Technologiezentrums in verschiedene Handwerksberufe hinein zu schnuppern.

        Kontaktdaten:
        Roger Bier
        Tel. 0631 3677-137

        Weitere Informationen: https://www.hwk-pfalz.de/artikel/freizeitbeschaeftigung-und-berufsorientierung-in-den-sommerferien-51%2C1383%2C2603.html

        HWK- Berufsorientierungswerkstatt für Schulen

        Ab November 2017 können Schulen die Berufsorientierungswerkstatt für mehrere Wochen kostenfrei buchen. Die Schwerpunkte dieser Werkstatt sind Malern, Holz, Metall und Elektro.

        Kontaktdaten:
        Kevin Groß
        Tel. 0631 3677-259

        HWK -  Betriebsorientierung für Flüchtlinge (BOF)

        BOF ist ein Projekt zur Vorbereitung auf eine duale Berufsausbildung im Handwerk und Vermittlung in ein regionales Ausbildungsunternehmen.

        Weitere Informationen und Kontaktdaten: https://www.hwk-pfalz.de/artikel/berufsorientierung-fuer-fluechtlinge-bof-51%2C0%2C2577.html

        Unter diesem Link findet man alle Unterstützungsmaßnahmen der HWK-Pfalz zusammengefasst: https://www.hwk-pfalz.de/artikel/wege-ins-handwerk-51,1228,2314.html#Ausbildungsprojekt