Termine 2022

    März 2022:

    7.3., Montag: Equal Pay Day
    Der Equal Pay Day ist ein internationaler Aktionstag für Entgeltgleichheit zwischen Frauen und Männern. Damit soll auf den bestehenden Gender-Pay-Gap (Lohnlücke) aufmerksam gemacht werden.

    8.3., Dienstag: Internationaler Frauentag (auch Weltfrauentag)

    9.3., Mittwoch: Online-Themenabend "Immer Perfekt? - Selbstdarstellung in Social Media und der Einfluss auf die Körperbilder und die Selbstwahrnehmung von Frauen"
    Gemeinsam mit der Psychoanalytikerin Frau Prof. Dr. Borkenhagen und dem Model und Influencerin Marie von Bose wird über Schönheitsideale in den sozialen Media diskutiert. Weiter Infos entnehmen Sie  bitte dem Flyer.

    Dienstag, 8. März 2022, 19 Uhr im Haus Gylnheim in Göllheim

    Frau sein ist schön, macht aber viel Arbeit

    Lesung mit der Schauspielerin und Autorin Madeleine Giese.
    Mit Texten von Frauen. Über Frauen. Für Frauen. Unterhaltung auf gehobenem Niveau mit höchst amüsanten Texten und Szenen, die den Alltag und das Leben porträtieren.

    Zu der Veranstaltung sind Frauen und Männer willkommen, Eintritt ist frei, um Anmeldung wird gebeten bis 1. März unter oder telefonisch unter 06351 / 4909-18 oder -88.. Es gilt die „2-G-Regel“.

    Eine Veranstaltung der Gemeindebücherei Göllheim und der Gleichstellungsbeauftragten der VG Göllheim und des Donnersbergkreises.

    Dienstag, 8. März 2022, 20 – 21:30 Uhr in der Turnhalle in Bischheim

    Schnupperkurs Selbstverteidigung für Frauen und Mädchen ab 15 Jahren

    Mit diesem Angebot sollen Mädchen und Frauen gestärkt werden und mehr Selbstbewusstsein erlangen. Wer stark und selbstbewusst ist, wird weniger leicht zum Opfer, findet den Weg zu Hilfe und Unterstützung und nimmt eigene Rechte wahr.

    Prävention – Vorbeugende Strategien entwickeln
    Selbstbehauptung – Richtiger Einsatz von Körpersprache und Stimme
    Selbstverteidigung – Effektive Techniken zur Abwehr von Angriffen

    • Kurzer Theorieteil: Gewalt an Frauen und Notwehrrecht.
    • Wie erkenne ich Gefahrensituationen, z. B. während einer Party bzw. auf dem Hin- und Rückweg?
    • Wie wirkt Körpersprache? Wie kann ich meine Stimme einsetzen?
    • Rollenspiel zur Einübung von Selbstbehauptung.
    • Einfach erlernbare Selbstverteidigungstechniken werden gezeigt, mit denen Angriffe abgewehrt werden können.

    Die Teilnahme ist kostenlos. Um Anmeldung bis 4. März wird gebeten bei Übungsleiter Bernd Mohr, Tel. 0172-660 27 65 oder per E-Mail: .

    Eine Veranstaltung der Ju-Jutsu-Abteilung des TV Kirchheimbolanden in Kooperation mit der Gleichstellungsbeauftragten des Donnersbergkreises und der VG Göllheim.

    Samstag, 12. März 2022, 10:30 – 12:00 Uhr

    Von mutigen Frauen und einer musikbegeisterten Fürstin – Stadtführung durch Kirchheimbolanden

    Die Kreisstadt am Fuße des Donnersbergs hat viel zu bieten. Sie ist nicht nur Geburtsort der mutigen Mathilde Hitzfeld, sondern war auch Residenz der Fürstin Karoline von Weilburg-Nassau. Ihr stattete der junge Wolfgang Amadeus Mozart im Jahr 1778 einen Besuch ab. Zum Abschluss des Rundgangs werden vor der Paulskirche, in der Mozart die Orgel spielte, einige Musikstücke dargeboten.

    Treffpunkt am Maibaum auf dem Schlossplatz.

    Herzliche Einladung an alle interessierten Männer und Frauen.
    Teilnahmegebühr: 5 Euro pro Person (wird vor Ort eingesammelt, bitte wenn möglich passend bereit halten).

    Um Anmeldung wird gebeten bis Mittwoch, 9. März 2022 unter 06351-490918 (Susanne Nicklaus) oder 06352-710-324 (Barbi Driedger-Marschall). E-Mail:

    Veranstaltende: Die Gleichstellungsbeauftragte des Donnersbergkreises und der VG Göllheim.

    Auf unserer Internetseite werden Cookies verwendet, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die weitere Nutzung der Seite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Die Möglichkeit persönliche Einstellungen zu Cookies vorzunehmen und weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.