Termine 2023

    Februar 2023:

    14,2., Dienstag: One Billion Rising - "Rise for Freedom". Gemeinsam gegen Gewalt an Frauen und Mädchen
    Jede 3. Frau weltweit war bereits Opfer von Gewalt - wurde geschlagen, zu sexuellem Kontakt gezwungen, vergewaltigt oder in anderer Form misshandelt.

    Jede 3. Frau - das sind eine Milliarde Frauen (one billion), denen Gewalt angetan wird.

    Am 14. Februar, am Valentinstag, sind eine Milliarde Frauen - und mehr! - dazu eingeladen raus zu gehen, zu tanzen und sich zu erheben, um das Ende dieser Gewalt zu fordern. Eine Milliarde Frauen – und Männer – überall auf der Welt.

    Wir zeigen der Welt unsere kollektive Stärke und unsere globale Solidarität über alle Grenzen hinweg. Auch in unserer Region.

    Ab 15 Uhr vor der Stadthalle in Alzey (nicht wie ursprünglich angekündigt auf dem Rossmarkt).

    Ein sehr eindrücklicher Kurzfilm vermittelt deutlich, worum es bei der Aktion "One Billion Rising" geht. Hier der Link.

    März 2023:

    7.3., Dienstag: Equal Pay Day
    Der Equal Pay Day ist ein internationaler Aktionstag für Entgeltgleichheit zwischen Frauen und Männern. Damit soll auf den bestehenden Gender-Pay-Gap (Lohnlücke) aufmerksam gemacht werden.

    8.3., Mittwoch: Internationaler Frauentag (auch Weltfrauentag)

    Dienstag, 7. März 2022, kreishaus in kirchheimbolanden

    Ausstellung "Rebellinnen" - Eröffnung

    Zu der Veranstaltung sind Frauen und Männer willkommen, Eintritt ist frei.

    Eine Veranstaltung der Gleichstellungsbeauftragten der VG Göllheim und des Donnersbergkreises in Zusammenarbeit mit dem Verein Frauen helfen Frauen Donnersberg e. V.

    Mittwoch, 8. März 2022, 19 Uhr, Haus Gylnheim in Göllheim

    "Der Eva Code. 100 Jahre Emanzipation - Und?"
    Ein Ein-Personen-Stück, von und mit Claudia Stump.

    Mit wenigen Requisiten und mit ihrer Stimme, Mimik und Gestik verkörpert Claudia Stump unterschiedliche Frauentypen und beleuchtet die Emanzipation. Claudia Stump will Grenzen sprengen, statt sie zu verdrängen. Diese Eva und ihr bemerkenswert komisches Talent sollten Frau und Mann einfach mal erlebt haben. Eine One-Woman-Show, die begeistert.

    Claudia Stump ist Schauspielerin, Regisseurin, Autorin. Ihre Soloprogramme schreibt und inszeniert sie selbst und ist bundesweit auf Bühnen zu Gast.

    Eine Veranstaltung nicht nur für Frauen. Der Eintritt ist frei, Spenden zugunsten des Frauenhauses des Donnersbergkreises sind willkommen. Um Anmeldung wird gebeten bei Susanne Nicklaus (Tel. 06351-490918) oder Barbi Driedger-Marschall (Tel. 06352-710-324, E-Mail: ).

    Veranstaltende: Die Gleichstellungsbeauftragten der VG Göllheim und des Donnersbergkreises in Kooperation mit der Bücherei Göllheim.

    Auf unserer Internetseite werden Cookies verwendet, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die weitere Nutzung der Seite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Die Möglichkeit persönliche Einstellungen zu Cookies vorzunehmen und weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.