Einladung zum Seniorenforum

    Für Donnerstag, den 27. Oktober ab 14 Uhr laden Kreisseniorenrat und die Leitstelle „Älter werden“ zum Donnersberger Seniorenforum in den großen Saal der Kreisverwaltung in Kirchheimbolanden ein. Ältere Mitbürger/innen erwartet ein informativer Nachmittag mit drei Vorträgen, der gegen 17.30 Uhr ausklingen wird. Zum Programm gehört auch die Ausstellung „Neue Altersbilder“ und es bleibt Zeit für Kaffee & Kuchen und zum Plaudern.

    Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung werden im Vortrag von Petra Weber vom Betreuungsverein Kirchheimbolanden aufgegriffen. Mit Erfahrungen aus der Praxis wird sie die Themen anschaulich darstellen.

    „Wenn die Rente nicht reicht“ ist der Titel für Vortrag Nummer 2. Hierzu steht Andreas Höninger, der für die Verbraucherzentrale einen gleichnamigen Ratgeber mitverfasst hat, Rede und Antwort. Er zeigt auf, welche finanziellen Hilfen Menschen mit kleinen Renten erwarten können. Der Referent ist Lehrbeauftragter an der Hochschule für öffentliche Verwaltung & Finanzen in Ludwigsburg.

    Auf die oft gestellte Frage: „Wie kann man sich vor Wohnungseinbrüchen schützen?“ geht Referentin Angela Kiefer von der Polizei Kirchheimbolanden ein. Sie wird verdeutlichen, wie sich schon durch einfache technische Vorrichtungen das Einbruchrisiko erheblich reduzieren lässt.

    Zu all diesen Themen liegen Infoschriften zum Mitnehmen aus.

    Öffnungszeiten

    Kreishaus

    Mo - Mi08:00 - 12:30 Uhr14:00 - 16:00 Uhr
    Do08:00 - 12:30 Uhr14:00 - 18:00 Uhr
    Fr08:00 - 12:00 Uhr

    Kfz-Zulassungsstelle

    Mo - Mi07:30 - 11:30 Uhr14:00 - 15:30 Uhr
    Do07:30 - 11:30 Uhr14:00 - 17:30 Uhr
    Fr
    07:30 - 11:30 Uhr

    Wichtige Ankündigungen