Förderprogramm "LEADER"

    Die Lokale Aktionsgruppe (LAG) Donnersberger und Lautrer Land ist seit 2007 als eine von 12 rheinland-pfälzischen LEADER-Förderregionen anerkannt. In der Förderperiode bis 2013 soll in der Impuls-Region systematisch die wirtschaftliche Entwicklung angestoßen werden. Den Bürgern, Vereinen, Gemeinden und Unternehmen hier in der Region stehen dabei 1,95 Millionen Euro LEADER-Fördermittel für die Weiterentwicklung der Region zur Verfügung.

    Bis heute wurden in den drei Themensäulen "Tourismus", "Dorf, Stadt & Wirtschaft" und "Energie" der Lokalen, integrierten, ländlichen Entwicklungsstrategie (LILE) über 30 Projekte angestoßen und teilweise bereits mit Fördermitteln realisiert. So wurden zum Beispiel im Bereich Tourismus das touristische Leitbild, das historische Kelterhaus im Schlossgarten Kirchheimbolanden oder die Tourismusakademie verwirklicht. Neben der modellhaften Dorfinnenentwicklung in Gerbach oder dem Dorfleitfaden „DorfKomm“ lässt sich im Handlungsfeld „Dorf, Stadt, Wirtschaft“ auch die Konzeptstudie für das Kommunikationszentrum in Weitersweiler anführen. Im Themenfeld Energie liegt der Schwerpunkt momentan in der Machbarkeitsstudie „Energiedorf Münchweiler“ und der daraus resultierenden Einzelprojekte.

    Insgesamt sind - allein in dieser Förderperiode - auf diese Weise bereits 700.000 € der Region zugute gekommen. Derzeit stehen der LAG auch noch genügend Fördermittel zur Verfügung, sodass alle potenziellen Projektträger dazu aufgerufen sind, neue Anträge auf LEADER-Förderung einzureichen!

    Nähere Informationen auf der Seite der Wirtschaftsförderung und der Lokalen Aktionsgruppe Donnersberger und Lautrer Land.