Online-Marketing Thema der Zukunftswerkstatt

    Die Arbeit an Internetseiten geht erst richtig los, wenn diese erstellt und online geschalten sind - ständiges Optimieren ist ein Muss. Diese Leitsätze hörten 33 Vertreter/innen aus der Tourimusbranche und von Kommunen bei einem Workshop, in dem Werkzeuge für ein erfolgreiches Online-Marketing vorgestellt wurden. Die LAG Donnersberger und Lautrer Land hatte dazu im Rahmen der Reihe "Zukunftswerkstatt Tourismus und Dorf" ins Hotel Bastenhaus eingeladen.

    Gabriele Schulz vom Deutschen Seminar für Tourismus (DSFT) stieg nach der Begrüßung durch DTV-Geschäftsführer Simon Lauchner sofort ins Thema ein und man gewann den Eindruck, dass es hierzu unendlich viel zu sagen gibt. Allein der Themenblock am Vormittag, "Online-Marketing für Starter", zeigte vielerlei Instrumente und Methoden auf. Erklärt wurde, welches Management-System für welchen Zweck zu empfehlen ist, welche Werbestrategien man aufgreifen kann, welche Kampagnen und Instrumente im Einzelfall die richtige Wahl sein können. In Sachen Werbestrategie und elektronische Erfolgskontrolle vertrat die Referentin den Grundsatz: "Was wir nicht messen können, machen wir nicht."

    Zur Frage "Wie lasse ich mich im Netz gut finden?" wurden allerlei durchdachte und suchmaschinenfreundliche Tricks aufgezeigt. Die Frage, ob es quantitativ zu viel Inhalt auf Webseiten geben kann, verneinte Gabriele Schulze vehement. Es komme stets nur auf einen guten Aufbau und die richtige Struktur an. In diesem Sinne sei die ständige Weiterentwicklung und Pflege des Internetautritts gefragt. "Um das digitale Werbegeschäft zu managen, braucht man nicht weniger, sondern mehr und anders ausgebildetes Personal", wurde betont. Es gab auch Tipps, welche Anforderungen an eine gegebenenfalls zu beauftragende Web-Agentur zu stellen sind, welche gängigen kostenfreien Tools man verwenden kann und wann eine – oft recht teure – Branchenlösung (etwa für große Hotels) zu empfehlen ist.

    Nachmittags ging es dann noch stärker ins Detail. Es wurden unter anderem Methoden aufgezeigt, wie man zielgruppengenau eine größere Reichweite für touristische Angebote im Netz erzielen kann.

    Öffnungszeiten

    Kreishaus

    Mo - Mi08:00 - 12:30 Uhr14:00 - 16:00 Uhr
    Do08:00 - 12:30 Uhr14:00 - 18:00 Uhr
    Fr08:00 - 12:00 Uhr

    ausländerbehörde

    Mo - Mi
    08:00 - 12:30 Uhr

    Do
    08:00 - 12:30 Uhr
    14:00 - 18:00 Uhr
    Fr
    08:00 - 12:30 Uhr

    Kfz-Zulassungsstelle

    Mo - Mi07:30 - 11:30 Uhr14:00 - 15:30 Uhr
    Do07:30 - 11:30 Uhr14:00 - 17:30 Uhr
    Fr
    07:30 - 11:30 Uhr

    Wichtige Ankündigungen