Selbsthilfegruppe Adipositas lädt zu regelmäßigen Treffen ein

    Adipositas, d.h. starkes Übergewicht, hat sich zu einem weltweiten Gesundheitsproblem entwickelt. Für Betroffene hat sich eine Selbsthilfegruppe (SHG) gebildet, die sich jeweils um 18 Uhr wechselnd an zwei Orten in Kirchheimbolanden trifft: Am 2. Donnerstag im Monat im Erdgeschoss des Westpfalz-Klinikums, Dannenfelser Straße 36 und am letzten Mittwoch im Monat bei Firma Stil-Art-Möbel, Am Staffelstein 18. Gruppenleiter und Kontaktperson ist Manuel Keiper, der unter Tel. 06301 / 6098860 oder 0157/52473620, Email: erreichbar ist.

    In Deutschland leiden rund 16 Millionen Menschen an krankhaftem Übergewicht. Mehr als ein Drittel der Erwachsenen sind übergewichtig, weitere 20 % sind stark übergewichtig, Tendenz steigend. Bei Kindern und Jugendlichen sind etwa ein Fünftel von Übergewicht oder Adipositas betroffen, wobei auch ihre Zahl rapide zunimmt.

    Zu den Inhalten bei den Gruppentreffen zählen u.a. Informationen über Gewichtsreduzierung, Erfahrungsaustausch und Ernährungsberatung unter Betroffenen, Informationen über chirurgische sowie Maßnahmen zur Bekämpfung von krankhaftem Übergewicht. Bei Bedarf werden Vorträge durch Psychologen, (Plastische) Chirurgen, Ernährungsmediziner und Diabetologen angeboten. Außerdem gibt es den kostenfreien Austausch im Internet-Forum www.adipositas24.de

    Öffnungszeiten

    Kreishaus

    Mo - Mi08:00 - 12:30 Uhr14:00 - 16:00 Uhr
    Do08:00 - 12:30 Uhr14:00 - 18:00 Uhr
    Fr08:00 - 12:00 Uhr

    Kfz-Zulassungsstelle

    Mo - Mi07:30 - 11:30 Uhr14:00 - 15:30 Uhr
    Do07:30 - 11:30 Uhr14:00 - 17:30 Uhr
    Fr
    07:30 - 11:30 Uhr

    Wichtige Ankündigungen