"Ja" zum Klimaschutzkonzept

    Zur Weiterentwicklung des Donnersberger Energiekonzepts DENK hat der Kreisausschuss am 21. Februar das Büro Ree-Mix aus Landau beauftragt, ein Integriertes Klimaschutzkonzept zu erstellen. Die Kosten sind mit rund 106.000 € beziffert, die Projektdauer soll zwölf Monate betragen. Für den mit "Denk weiter" betitelten Konzept-Auftrag werden auf den Donnersbergkreis lediglich 9.512 € entfallen, wurde mitgeteilt. Das Bundesumweltministerium habe zugesagt, 91 % der anerkannten Projektsumme zu übernehmen.

    In der Sitzung wurde ausgeführt, dass unter drei Anbietern die kürzlich dem Kreis-Umweltausschuss ihre Konzeptideen vortrugen, das Büro Ree-Mix überzeugte. Der Gedanke der Bürgerbeteiligung wurde hier besonders betont. Die solle neben öffentlichen Infoterminen und Workshops auch durch ein Klimaschutzportal im Internet zum Ausdruck kommen, auf dem kreisbezogene Klimadaten abrufbar sind. Dieses Portal werde über die Projektzeit hinaus zur Verfügung stehen. Der Kreisaussschuss folgte der Empfehlung, die Firma Ree-Mix zu beauftragen. Betont wurde die Zielsetzung, dass Kreisbewohner, Gemeinden, Betriebe und Schulen aktiv am Klimaschutzkonzept mitwirken, damit breite Akzeptanz erzielt wird.

    Öffnungszeiten

    Kreishaus

    Mo - Mi08:00 - 12:30 Uhr14:00 - 16:00 Uhr
    Do08:00 - 12:30 Uhr14:00 - 18:00 Uhr
    Fr08:00 - 12:00 Uhr

    Kfz-Zulassungsstelle

    Mo - Mi07:30 - 11:30 Uhr14:00 - 15:30 Uhr
    Do07:30 - 11:30 Uhr14:00 - 17:30 Uhr
    Fr
    07:30 - 11:30 Uhr

    Wichtige Ankündigungen