„Unser Dorf hat Zukunft“

    Die Gemeinden Bennhausen und Morschheim waren im Gebietsentscheid „Unser Dorf hat Zukunft“ der Region Neustadt besonders erfolgreich. Beide konnten sich für den Wettbewerb auf Rheinland-Pfalz-Ebene qualifizieren und dürfen Mitte August die Landesjuroren erwarten. Die Wettbewerbsergebnisse hat die Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) bekannt gegeben.

    Das 177 Einwohner zählende Bennhausen erreichte in der Hauptklasse den 3. Platz hinter Siefersheim (Kreis Alzey-Worms) und Bottenbach (Kreis Südwestpfalz). In ihrer Bewertung erwähnt die Fachjury, Bennhausen überzeuge durch weitsichtigen Umgang mit vorhandenen Bauplätzen und kreativer Umnutzung vorhandener Bausubstanz für die Jugend oder museale Zwecke. Lobende Worte findet das vielfältige kulturelle und gemeinschaftliche Tun sowie die Tatsache, dass Bennhausen Wert auf Erhaltung und Nutzung seiner rund 30 ha großen Streuobstwiesen legt.

    Morschheim sicherte sich in der Sonderklasse Platz 4 und konkurriert im Landesentscheid u.a. mit den Orten Wachenheim (Alzey-Worms) sowie Rumbach und Käshofen (beide Südwestpfalz). Mit der durchdachten Fortschreibung seiner Entwicklungskonzepte konnte die aktive Donnersberg-Gemeinde punkten. Gelobt wird auch das große bürgerschaftliche Engagement in Initiativen und Arbeitskreisen. Als Highlights sind Spiel- und Rastanlage, Geschichtsweg und die Grüngestaltung im Ort hervorgehoben. Ein Tipp lautet, die Morschheimer mögen noch stärker als bisher den Blick auf die Erhaltung typischer Hofstrukturen richten. Auch sollte nun das geplante Konzept zur Ortsrandbegrünung umgesetzt werden.


    Öffnungszeiten

    Kreishaus

    Mo - Mi08:00 - 12:30 Uhr14:00 - 16:00 Uhr
    Do08:00 - 12:30 Uhr14:00 - 18:00 Uhr
    Fr08:00 - 12:00 Uhr

    Kfz-Zulassungsstelle

    Mo - Mi07:30 - 11:30 Uhr14:00 - 15:30 Uhr
    Do07:30 - 11:30 Uhr14:00 - 17:30 Uhr
    Fr
    07:30 - 11:30 Uhr

    Wichtige Ankündigungen