Notruf 112 am 8. März kurzfristig unterbrochen

    Aufgrund von Wartungsarbeiten durch die Deutsche Telekom kann am Mittwoch, 8. März in den frühen Morgenstunden von 3:00 Uhr bis 5:30 Uhr eine durchgängige Funktion der Notrufnummern 112 oder 19222 nicht garantiert werden. In dringenden Fällen – sollten die Notrufnummern gerade außer Funktion sein -  bittet die Feuerwehr Kaisersalutern, die Integrierte Leitstelle in Bad Kreuznach unter der Nummer 0671/19222 oder die Nummer 0171/6491938 anzurufen. „Das ist wirklich eine absoluten Ausnahme“, erklärt Michael Ufer, stellvertretender Leiter des Referats Feuerwehr und Katastrophenschutz. „Wahrscheinlich dauern die Arbeiten an den Telefonleitungen nur wenige Minuten. Gerade die sind im Gefahren- oder Notfall aber oftmals überlebensnotwendig“. Er bittet daher darum, sich die alternative Durchwahl für die frühen Morgenstunden am 8. März unbedingt bereitzuhalten.

    Wer vor Ort die 112 anwählt, landet bei der Integrierten Leitstelle Kaiserslautern, die neben dem Stadtgebiet auch die Einsätze für die Landkreise Kaiserslautern, Kusel und den Donnersbergkreis sekundenschnell koordiniert. Die 112 gilt europaweit als Notfall-Nummer.

    Öffnungszeiten

    Kreishaus

    Mo - Mi08:00 - 12:30 Uhr14:00 - 16:00 Uhr
    Do08:00 - 12:30 Uhr14:00 - 18:00 Uhr
    Fr08:00 - 12:00 Uhr

    ausländerbehörde

    Mo - Mi
    08:00 - 12:30 Uhr

    Do
    08:00 - 12:30 Uhr
    14:00 - 18:00 Uhr
    Fr
    08:00 - 12:30 Uhr

    Kfz-Zulassungsstelle

    Mo - Mi07:30 - 11:30 Uhr14:00 - 15:30 Uhr
    Do07:30 - 11:30 Uhr14:00 - 17:30 Uhr
    Fr
    07:30 - 11:30 Uhr

    Wichtige Ankündigungen