Abfallwirtschaft steuert in Gewinnzone

    Die moderate Erhöhung der Müllgebühren ab Januar 2017 hat sich erkennbar positiv auf die Entwicklung des Gebührenhaushalts ausgewirkt. Der Kreis könne Verluste verringern, aus sicherer Position kalkulieren und seinen Verpflichtungen zur Nachsorge für die frühere Mülldeponie Eisenberg nachkommen. So die Einschätzung im Kreisausschuss am 7. November, wo der Zwischenbericht fürs laufende Wirtschaftsjahr vorgestellt wurde. Das hochgerechnete Ergebnis weist für 2017 einen Jahresgewinn von knapp 360.000 € aus. Der Verlustvortrag des Vorjahres verringert sich laut Prognose auf 1.096.757 € und für 2018 auf 857.622 €.

    In der Sitzung wurde daran erinnert, dass der Kreis seitens der Aufsichtsbehörde SGD verpflichtet ist, die stillgelegte Deponie in Eisenberg (ab Oberflächenabdeckung im Jahr 2006) 30 Jahre zu überwachen und erhebliche Rückstellungen zu bilden. Diese werden sich für die nächsten zwei Jahrzehnte auf rund 2,6 Mio. € belaufen, erklärte Umwelt-Abteilungsleiter Hado Reimringer.

    Um die Alt-Deponie so sicher wie möglich zu halten, fallen überdies Maßnahmen wie die regelmäßige Beprobung und die Entsorgung von Sickerwasser sowie Unterhaltungsarbeiten an. Aktuell läuft die Vorbereitung zur Entsorgung anfallender Deponiegase. In diesem Kontext hatte der Kreisvorstand kürzlich per Eilentscheidung einen Planungsauftrag vergeben, der nun vom Kreisausschuss abgesegnet wurde. Das Fachbüro sweco ist beauftragt, Maßnahmen zur Belüftung des Deponiekörpers und zur Installation einer Schwachgasfackel zu planen und umzusetzen. Die von der SGD zur genehmigungsfähigen Gasverbrennung geforderte Fackel solle voraussichtlich im 3. Quartal 2018 aufgestellt werden, wurde mitgeteilt. Sie wird dann eine im Jahr 1991 installierte Hochtemperaturfackel ersetzen, die wegen stark rückläufiger Gasmengen für den Betrieb in Eisenberg nicht mehr geeignet war.

    Öffnungszeiten

    Kreishaus

    Mo - Mi08:00 - 12:30 Uhr14:00 - 16:00 Uhr
    Do08:00 - 12:30 Uhr14:00 - 18:00 Uhr
    Fr08:00 - 12:00 Uhr

    Kfz-Zulassungsstelle

    Mo - Mi07:30 - 11:30 Uhr14:00 - 15:30 Uhr
    Do07:30 - 11:30 Uhr14:00 - 17:30 Uhr
    Fr
    07:30 - 11:30 Uhr

    Wichtige Ankündigungen