Aktuelles Aus dem Kreishaus

  • In der Kreisverwaltung Donnersbergkreis wird ab Montag, 5. Dezember, die Pflicht zum Tragen eines medizinischen Mund-Nasenschutzes aufgehoben. Die Kreisverwaltung verweist allerdings auf die Landesverordnung zu Schutzmaßnahmen für mit dem Coronavirus SARS-CoV-2…

  • Wegen Gleisarbeiten der DB Netz AG müssen die Züge der Linien RB 45 (Monsheim – Neustadt) und RB 46 (Eiswoog – Frankenthal) von Freitag, 2. Dezember 2022 (8.00 Uhr), bis Montag, 5. Dezember 2022 (5.00 Uhr), durch Busse ersetzt werden. Die Abfahrten der Busse wurden mit…

  • Es war ein neues Format mit zwei Schwerpunkten, das hervorragenden Anklang fand: Beim ersten „Donnersberger Beschäftigungsgipfel“ nutzten zahlreiche Besucherinnen und Besucher am Mittwoch in der Donnersberghalle in Rockenhausen zunächst die Gelegenheit, sich über…


 

Der Donnersberg

Not- & Katastrophenfall

Umtauschpflicht Papierführerscheine

Nach der Dritten EU-Führerscheinrichtlinie sind bis zum 19. Januar 2033 alle Führerscheine, die vor dem 19. Januar 2013 ausgestellt wurden, in den neuen EU-Führerschein umzutauschen. So soll sichergestellt werden, dass alle in der EU noch in Umlauf befindlichen Führerscheine ein einheitliches und fälschungssicheres Muster erhalten. Der Umtausch geschieht stufenweise. Sie können den Antrag hierfür bei der Führerscheinstelle im Kreishaus in Kirchheimbolanden oder auch bei Ihrer Verbandsgemeindeverwaltung stellen.

→ Hier erhalten Sie eine Übersicht, bis wann welcher Führerschein umgetauscht werden muss.

→ Hier können Sie online einen Termin für den Umtausch bei der Führerscheinstelle im Kreishaus in Kirchheimbolanden buchen.

Öffnungszeiten

Kreishaus

Das Kreishaus ist für den Publikumsverkehr nur nach vorheriger Terminvereinbarung zugänglich. Die Mitarbeiter*innen stehen zu den üblichen Öffnungszeiten telefonisch oder per E-Mail für Anfragen zur Verfügung. Persönliche Vorsprache nach Terminvereinbarung ist möglich. Post beziehungsweise Unterlagen können auch ohne Termin am Empfang abgegeben, Gelbe Säcke und Glassäcke können abgeholt werden.

An Donnerstagen ist ein Besuch der Kreisverwaltung auch ohne Termin möglich, ausgenommen ist davon jedoch die Ausländerbehörde - hier bleibt es bei der Terminvergabe.

In der Kreisverwaltung Donnersbergkreis wird ab Montag, 5. Dezember, die Pflicht zum Tragen eines medizinischen Mund-Nasenschutzes aufgehoben. Die Kreisverwaltung verweist allerdings auf die Landesverordnung zu Schutzmaßnahmen für mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 infizierte Personen. Demnach gilt: Wer mittels Selbsttest, Schnelltest oder PCR-Test positiv auf eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 getestet wurde, ist nach der neuen Regelung verpflichtet, mindestens für fünf Tage außerhalb der eigenen Wohnung eine medizinische Maske oder eine FFP2-Maske zu tragen. Zur aktuellen Schutzmaßnahmenverordnung gelangen Sie hier: https://corona.rlp.de/de/service/rechtsgrundlagen/. Selbstverständlich steht es auch allen anderen Personen frei, einen Mund-Nasenschutz im Gebäude aufzusetzen.

Mo - Mi
08:00 - 12:30 Uhr
14:00 - 16:00 Uhr
Do
08:00 - 12:30 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr
Fr
08:00 - 12:00 Uhr

Kfz-Zulassungsstelle

Die KFZ-Zulassungsstelle in Kirchheimbolanden arbeitet nur nach Terminvergabe. Reservierungen können auf unserer Internetseite vorgenommen werden. Nur an Donnerstagen sind ab 9. Juni keine Termine nötig.

Um die Anzahl der wartenden Personen so gering wie möglich zu halten, möchten wir Sie bitten, maximal 5 Minuten vor Ihrem Termin zu erscheinen. Eine Anmeldung vor Ort ist nicht erforderlich. Sie werden entsprechend aufgerufen bzw. abgeholt.

Mo - Mi07:30 - 11:30  Uhr14:00 - 15:30 Uhr
Do
07:30 - 11:30 Uhr14:00 - 17:30 Uhr
Fr07:30 - 11:30 Uhr

Terminvergabe Zulassungstelle Eisenberg: Telefonisch unter 06351 / 407-444. Die Öffnungszeiten der Zulassungsstelle Eisenberg entnehmen Sie bitte der Webseite der Verbandsgemeinde.

In der Zulassungsstelle Rockenhausen können, müssen aber keine Termine vereinbart werden. 
Anmeldung online oder telefonisch unter 06361 / 451-413.

Ausländerbehörde

WICHTIGER HINWEIS
Die Ausländerbehörde arbeitet vorerst nur nach Terminvergabe!

Mo - Mi
08:00 - 12:30 Uhr

Do
08:00 - 12:30 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr
Fr
08:00 - 12:00 Uhr