Finanzreport zur Verschuldung der Kommunen

    Der ländliche Raum bleibt wirtschaftsschwach. Die Kassenkredite verharren in Rheinland-Pfalz auf hohem Niveau. In der Pro-Kopf-Betrachtung liegt Rheinland-Pfalz auf Platz 2 hinter dem Saarland. Der Abbau der Kassenkredite sei nur mit Hilfe des Landes möglich. So geht es aus dem aktuell erschienenen Finanzreport der Bertelsmann-Stiftung hervor. Diese macht  darauf aufmerksam, dass derzeit positive Zahlen täuschen können, da sie allein auf starkem Steuerwachstum beruhen. Kühle sich die Konjunktur ab, hätten auch die derzeit besser aufgestellten Kommunen sofort mit Defiziten zu kämpfen.

    • In einer Pressemitteilung der Bertelsmann Stiftung sind hier die auf Rheinland-Pfalz zugeschnittenen Informationen dargestellt.
    • Eine Übersicht der 20 im Jahr 2017 am höchsten verschuldeten Kommunen in der Bundesrepublik findet sich hier.        Es ist festzustellen, dass zehn davon in Rheinland-Pfalz liegen.
    • Eine Stellungnahme der Kommunalen Spitzenverbande zum aktuellen Finanzreport ist hier nachzulesen.