Freizeitgruppe für seelische Gesundheit

    Die Göllheimer Freizeitgruppe für seelische Gesundheit ist auf der Suche nach einer Unterstützerin oder einem Unterstützer für Organisation und Begleitung ihrer regelmäßigen Treffen. Zum nächsten sind Mitglieder und neue Interessenten für Mittwoch, den 7. August, 15 Uhr ins Protestantische Pfarramt eingeladen.

    Die Einladung richtet sich an Erwachsene mit gesundheitlicher, seelischer oder sozialer Beeinträchtigung und ihre Angehörigen. Die 14-tägig (in geraden Wochen) stattfindenden Termine bieten die Möglichkeit, mit anderen Betroffenen in Kontakt zu kommen, Erfahrungen auszutauschen und gegenseitige Unterstützung zu finden. Die Kontaktgruppe hilft, das Selbstbewusstsein des Einzelnen zu stärken und Wege aus der Isolation zu entdecken.

    Die Zusammenkünfte organisieren die Mitglieder derzeit in Eigenregie bis wieder jemand eine Leitungsfunktion übernimmt.  Gewünscht ist hierfür eine Person, die den betroffenen Menschen mit Verständnis, Mitgefühl und Empathie verantwortungsvoll begegnet. Seitens der Kreisverwaltung wird sie fachlich und finanziell unterstützt. Interessenten für diese Aufgabe und für die Teilnahme an den Gruppentreffen können sich beim Sozialpsychiatrischen Dienst im Kreishaus unter Tel. 06352 / 710-516 (Frau Fleckenstein) oder 710-415 (Frau Geier) erkundigen. Sie stellen dann Kontakt zur Gruppe her.