Energieberatung am 1. Dezember

    Wärmebilder sind beliebt bei sanierungsbereiten Eigenheim-Besitzern. Eine Thermografie-Aufnahme könne wertvolle erste Hinweise auf energetische Schwachstellen eines Hauses geben, räumt die Verbraucherzentrale RLP im aktuellen Energietipp ein. Beim Aufnehmen der Bilder wie auch in der Auswertung sind jedoch wichtige Faktoren zu beachten.

    Energieberater helfen im kostenfreien Gespräch bei der Beurteilung vorhandener Wärmebilder oder geben anhand von Unterlagen Hinweise auf sinnvolle Modernisierung. Am Donnerstag, dem 1. Dezember, von 14.30 bis 18.15 Uhr finden im Kreishaus in Kirchheimbolanden wieder solche Sprechstunden statt. Unter Tel. 06352 / 710-156 kann man sich anmelden.