Selbstverteidigung für Senioren

    Auf Wunsch älterer Mitbürger/innen haben Kreisseniorenrat und die Leitstelle Älter werden im Donnersbergkreis die Veranstaltung “Selbstverteidigung für Senioren“ organisiert.

    Zum Treffen mit kleinen praktischen Übungen sind Interessierte für Mittwoch, den 23. November ab 15 Uhr in den Kleinen Saal der Kreisverwaltung in Kirchheimbolanden eingeladen. Es wird empfohlen, bequeme Kleidung zu tragen. Im Theorieteil beanwortet der frühere Kripobeamte Karl Hartmetz die Frage „Wie kann ich mich gegen Übergriffe wehren?“ mit den Stichworten: Gefahr erkennen, Gefahr vermeiden, der Gefahr begegnen. Weitere Auskunft unter Tel. 06352/710-511 oder 06355/3074.