Unser Dorf hat Zukunft

    Innenminister Roger Lewentz hat kürzlich den aktuellen Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" gestartet. Seitens der Kreisverwaltung Donnersbergkreis wurden die Vertreter/ innen hiesiger Gemeinden bzw. Ortsteile inzwischen informiert und zur Teilnahme aufgerufen. Bis 1. März kann die Meldung zur Teilnahme im Kreishaus eingereicht werden.

    Unter dem diesjährigen Motto "Jetzt mitmachen" gehen dieses Jahr wieder Kommissionen auf Kreis-, Gebiets- und Landesebene auf Info- und Bewertungstour. Landrat Werner und Ina Bundenthal als zuständige Mitarbeiterin hoffen auf rege Beteiligung der Donnersberger. Im Einladungsschreiben an die Bürgermeister heißt es, der Wettbewerb habe sich zu einem unverzichtbaren Faktor im Dorferneuerungsprozess entwickelt, sodass das Mitmachen für fast alle Gemeinden, ein Muss sein sollte. Wenn die Teilnehmergemeinden feststehen, wird ein Bereisungsplan mit Besuchsterminen erstellt und bekannt gegeben.

    Bei den Ortsbesuchen dienen der Jury festgelegte Wettbewerbskriterien zur Orientierung; den Teilnehmergemeinden geben sie zugleich Anregungen für künftige Aktivitäten. In der Bewertung wird insbesondere berücksichtigt, wie die Ortsgemeinden mit den aktuellen Herausforderungen umgehen. Seitens des Landes Rheinland-Pfalz wird neben dem Sonderpreis für Innenentwicklung und dem Demografiepreis jetzt auch kinder- und jungendfreundliche Dorferneuerung zusätzlich prämiert. Der für 2017 erstmals ausgelobte Sonderpreis soll alle Beteiligten verstärkt motivieren, junge Leute mit in die Dorfentwicklung einzubinden.

    Öffnungszeiten

    Kreishaus

    Mo - Mi08:00 - 12:30 Uhr14:00 - 16:00 Uhr
    Do08:00 - 12:30 Uhr14:00 - 18:00 Uhr
    Fr08:00 - 12:00 Uhr

    ausländerbehörde

    Mo - Mi
    08:00 - 12:30 Uhr

    Do
    08:00 - 12:30 Uhr
    14:00 - 18:00 Uhr
    Fr
    08:00 - 12:00 Uhr

    Kfz-Zulassungsstelle

    Mo - Mi07:30 - 11:30 Uhr14:00 - 15:30 Uhr
    Do07:30 - 11:30 Uhr14:00 - 17:30 Uhr
    Fr
    07:30 - 11:30 Uhr

    Wichtige Ankündigungen