Bundeswehr kündigt Manöver an

    Für den Zeitraum vom 22. März bis zum 7. April hat die Bundeswehr ein Manöver angekündigt, an dem 430 Soldaten mit 145 Radfahrzeugen beteiligt sein sollen.

    Die Übungen finden in Kaserner und auf Truppenübungsplätzen statt. Der Donnersbergkreis könnte laut Ankündigung lediglich von Truppenbewegungen beim An- und Abmarsch betroffen sein.