Tür in der Landschaft „entsorgt“

    Der Abfallbehörde der Kreisverwaltung wurde kürzlich angezeigt, dass auf einem Feldweg in der Gemarkung Bayerfeld-Steckweiler eine recht markante Haustür mit Seitenteil und eine Fensterscheibe illegal abgelagert worden sind.

    Wer die nicht mehr benötigten Teile in der Landschaft „entsorgt“ hat, beging eine Ordnungswidrigkeit, die von Amts wegen verfolgt werden soll. Um die Verantwortlichen ermitteln und entsprechend belangen zu können, bittet die Kreisverwaltung um Hinweise aus der Bevölkerung. Hilfreiche Angaben können unter Tel. 06352 / 710 -157 oder -138 übermittelt werden.