Inner Wheel spendet für Jugendfeuerwehr

    Über eine Spende von 3.500 € kann sich die Donnersberger Jugendfeuerwehr freuen. Den entsprechenden Scheck hat deren Schriftführerin, Angelika Maurer, am 11. April entgegengenommen. Der Geldsegen stammt aus dem Erlös eines Benefizkonzerts mit dem Landespolizeiorchester, das die Frauenvereinigung Inner Wheel Club Kirchheimbolanden kürzlich organisiert hatte. Zur Spendenübergabe kam auch eine Gruppe von Nachwuchsfeuerwehrleuten ins Kreishausfoyer.

    Landrat Rainer Guth richtete ein großes Dankeschön an die Spenderinnen. Auch lobte er die ständige Einsatzbereitschaft der Freiwilligen Feuerwehr und hob die Bedeutung ihrer Jugendorganisation hervor. „Die Jugendfeuerwehr ist der Trigger zur Nachwuchssicherung für unsere Wehren“, stellte der Kreischef heraus. Sicher werde das gespendete Geld gebraucht – etwa zur Anschaffung von passenden Uniformen, aber auch für gemeinsame Freizeitgestaltung (zum Beispiel für ein Zeltlager). Spaß gehöre schließlich dazu, um das Mitwirken junger Leute im Ehrenamt zu stärken.

    Die aktuelle Inner Wheel Präsidentin, Dr. Midheta Jakupovic, zeigte sich stolz darüber, dass ihre Gruppe eine so namhafte Summe für den guten Zweck übergeben konnte. Hilfsbereitschaft und die Unterstützung ehrenamtlichen Wirkens gehörten zu den Aufgaben, die sich die weltweit aktiven Inner Wheelerinnen gesetzt haben, wurde bekräftigt.