Ausländerbehörde: Neue Öffnungszeiten ab 1.3.

    Um die Bearbeitungszeiten zu verkürzen und bestehende Rückstände schneller aufzuarbeiten, ändern sich ab 1. März die Öffnungszeiten der Ausländerbehörde im Kreishaus. Die anderen Abteilungen der Kreisverwaltung sind von der Neuregelung nicht betroffen.

    Die neuen Öffnungszeiten der Ausländerbehörde lauten wie folgt:

    Montags bis mittwochs von 8 bis 12:30 Uhr, donnerstags von 8 bis 12.30 Uhr und 14 bis 18 Uhr, freitags von 8 bis 12:00 Uhr. Anrufe nehmen die Mitarbeiter/innen auch nachmittags entgegen. 

    Die Verwaltung bittet um Verständnis für die notwendige Änderung. Sie soll helfen, die Anliegen ausländischer Mitbürger in kürzerer Zeit erledigen zu können. Es besteht auch künftig die Möglichkeit, individuelle Termine - auch für den Nachmittag - zu vereinbaren.