Der Minijob - eine Falle für Frauen

    Ein Vortrag, der sich mit den Risiken von Minijobs befasst, wird am Dienstag, dem 30. Januar von 9 bis 10.30 Uhr im Kreishaus in Kirchheimbolanden angeboten. Referentin bei der gemeinsamen Veranstaltung des Jobcenters und der Kreis-Gleichstellungsbeauftragten, Ute Grüner, ist Vera Leisen-Gawöhn von der Deutschen Rentenversicherung.

    Im Vortrag wird gezeigt, dass eine längerfristige geringfügige Beschäftigung insbesondere für Frauen zur Falle bei der Existenzsicherung im Alter werden kann. Anmeldungen nimmt die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt, Christin Wagner, bis 26.1. unter Tel. 06352 / 7038-33 oder Email: Christin.Wagner @jobcenter-ge.de entgegen.