Vorbereitung für interkulturelle Wochen

    Die Integrationsbeauftragte des Donnersbergkreises, Jaqueline Rauschkolb, lädt zum Organisationstreffen für die Interkulturellen Wochen 2018 ein. Die Mitwirkenden kommen am Montag, dem 14. Mai um 18.30 Uhr im „Treff International“ in Eisenberg, Pestalozzistraße 2, zusammen. „Lassen Sie uns gemeinsam wieder ein tolles Programm auf die Beine stellen und zeigen, wie vielfältig der Donnersbergkreis ist“, heißt es motivierend im Einladungstext.

    Die Interkulturellen Wochen sollen vom 18. September bis zum 3. Oktober stattfinden und stehen unter dem Motto „Vielfalt verbindet!“. Beiträge, die mit in den Veranstaltungskalender aufgenommen werden sollen, können bis 16. Juni gemeldet werden. Wer am Vorbereitungstreffen nicht teilnimmt, kann Vorschläge zu geplanten Veranstaltungen per Mail einreichen an:

    Ein Termin ist bereits gesetzt: Am 18. September soll im Beisein von Ministerin Anne Spiegel der Integrationspreis 2018 verliehen werden, teilte Rauschkolb mit.