Seminar "EU-Datenschutzgrundverordnung"

    Die Zukunftswerkstatt Tourismus und Dorf bietet eine Tagesveranstaltung zum Thema „Die EU-Datenschutz-Grundverordnung – praktische Umsetzung der rechtlichen Vorgaben“ am 11. Oktober im Landhotel Berg in Dannenfels an. Touristiker und touristische Anbieter sowie Kommunalpolitiker und interessierte Bürger sind dazu herzlich eingeladen und können sich bis 2. Oktober bei Ina Bundenthal unter Tel. 06352 / 710 - 128 oder per Email: dazu anmelden. Die Teilnahmegebühr beträgt 49 € inklusive Verpflegung.

    Das Seminar beginnt um 9.30 Uhr und wird von Referentin Antonia Buchmann durchgeführt. Ziel des angebotenen Seminars ist es, den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die ab dem 25. Mai dieses Jahres wirksam gewordene neue EU-Datenschutz-Grundverordnung zu erläutern und Kenntnisse über Pflichten der Verantwortlichen zu vermitteln. Ein Fokus wird auf die Neuerungen durch die Datenschutz-Grundverordnung gegenüber der vorherigen Rechtslage gelegt. Dabei werden die Rollen der maßgeblichen Akteure und die neuen Instrumente, die dem bzw. der Verantwortlichen an die Hand gegeben werden, um das erforderliche Datenschutzniveau zu gewährleisten, erläutert. Am Vormittag wird dazu ein Überblick über den Hintergrund und die Prinzipien der Datenschutz-Grundverordnung und die Regelung der Verantwortung für die Umsetzung datenschutzrechtlicher Anforderungen gegeben. Nach einer Mittagspause werden die Instrumente des Verzeichnisses von Verarbeitungstätigkeiten, der Datenschutz-Folgenabschätzung und die Betroffenenrechte (Informationspflichten) nach der DS-GVO näher beleuchtet.

    Veranstalter des ganztägigen Seminars ist die LAG Donnersberger und Lautrer Land, die das Angebot mit Unterstützung des EU-Förderprogrammes LEADER und des Landes Rheinland-Pfalz unterbreitet.