Fit für den Job

    Im Projekt „Fit für den Job“, das die Gemeinnützige Beschäftigungs- und Qualifizierungsgesellschaft (GBQ) in Marnheim anbietet, sind noch Plätze frei. Es richtet sich an junge Menschen zwischen 17 und 24 Jahren, die ihre Schulpflicht erfüllt, aber aktuell bzw. fürs kommende Ausbildungsjahr noch keine berufliche Richtung gefunden haben.

    „Fit für den Job“ läuft über mehrere Monate und die Teilnahme daran ist kostenfrei. Es können Interessen und Fähigkeiten in allerlei handwerklichen Bereichen erprobt werden. Dazu gehört die Arbeit mit Holz und Metall ebenso wie die Nähwerkstatt oder der Garten- und Landschaftsbau. Die Anleitung wird stets von Fachkräften übernommen. Eltern, Großeltern und Bekannte werden gebeten, junge Leute, die Unterstützung bei der Berufsfindung brauchen, auf das Angebot hinzuweisen. Weitere Infos und Anmeldung telefonisch unter 06352 / 7190670 bei Frau Mahler (smahler @gbq.donnersberg.de) und Frau Throm ()

    „Fit für den Job“ wird vom Europäischen Sozialfonds und dem Land Rheinland-Pfalz gefördert. Zur Ko-Finanzierung tragen Arbeitsagentur und Jobcenter bei. Ziel des Vollzeitprojekts ist es, die Ausbildungs- oder Beschäftigungsfähigkeit der Teilnehmer zu erhöhen. Bewerbungstraining, Arbeitsplatzsuche und die Vermittlung von Praktikumsplätzen sind Teil des Förderprogramms.