Vielseitige Jobs und beste Chancen

    Großer Andrang bei der Karrieremesse "Pflege und Gesundheit", die erneut in der Berufsbildenden Schule (BBS) am Standort Rockenhausen stattfand. "Job-Aktiv"-Managerin und Initiatorin Gerda Gauer – wie in jedem Jahr für die Organisation verantwortlich – zeigte sich sehr zufrieden mit dem Besucherzuspruch.  BBS-Schulleiter Matthias Frietsch und Kreisbeigeordneter Michael Ruther als Vertreter von Landrat Rainer Guth eröffneten die Veranstaltung. Frietsch bekräftigte, dass die Altenpflegeschule in Eisenberg auch nach Inkrafttreten des Pflegereformgesetzes kompetenter Ausbildungsort sein werde. Den interessierten Anwesenden empfahl er ein vorab Praktikum um sich im "physisch und psychisch anspruchsvollen Pflegeberuf" ausprobieren zu können. Michael Ruther blickt als ausgebildeter Krankenpfleger auf jahrzehntelange Erfahrung zurück. Seinen Werdegang hat er nie bereut und kann den Beruf der Pflegefachkraft uneingeschränkt empfehlen: "Man gibt nicht nur viel, sondern bekommt auch wahnsinnig viel zurück", ist Ruther überzeugt.

    24 Aussteller hielten ganz unterschiedliche Informationen bereit – die anwesenden Pflegeeinrichtungen hatten sogar konkrete Jobangebote dabei und warben für sich als Arbeitgeber. Der Fachkräftemangel ist spürbar, und wer die geforderte Qualifikation mitbringt, hat beste Chancen auf einen Ausbildungsplatz. Unter den meist jugendlichen Besucherinnen und Besuchern bestand nicht nur Interesse an einer künftigen Berufsausbildung, sondern auch an Studiengängen im sozialen und pflegerischen Bereich. Daneben wurden Möglichkeiten der Umschulung oder des Wiedereinstiegs vorgestellt. Eindrücklich zudem die vielfältigen Einsatzbereiche bei besten beruflichen Perspektiven. Es gab auch Praktisches zu erleben: Am Stand der Altenpflegeschule der BBS Eisenberg zum Beispiel führten eine Schülerin und ein Schüler des ersten Ausbildungsjahrs Blutzuckermessungen durch und beantworteten bereitwillig Fragen aus dem Arbeits- und Schulalltag.

    Öffnungszeiten

    Kreishaus

    Mo - Mi08:00 - 12:30 Uhr14:00 - 16:00 Uhr
    Do08:00 - 12:30 Uhr14:00 - 18:00 Uhr
    Fr08:00 - 12:00 Uhr

    ausländerbehörde

    Mo - Mi
    08:00 - 12:30 Uhr

    Do
    08:00 - 12:30 Uhr
    14:00 - 18:00 Uhr
    Fr
    08:00 - 12:00 Uhr

    Kfz-Zulassungsstelle

    Mo - Mi07:30 - 11:30 Uhr14:00 - 15:30 Uhr
    Do07:30 - 11:30 Uhr14:00 - 17:30 Uhr
    Fr
    07:30 - 11:30 Uhr

    Wichtige Ankündigungen
    Servicenummer 115: Jetzt auch im Donnersbergkreis!