Zukunftswerkstatt "Regionalität und Vernetzung"

    Die Zukunftswerkstatt Tourismus und Dorf bietet eine Tagesveranstaltung zum Thema „Regionalität und Vernetzung“. Sie findet am 12. Februar im Waldhotel in Eisenberg statt und richtet sich an Touristiker und touristische Anbieter sowie Kommunalpolitiker und interessierte Bürger/innen. Bis 5. Februar kann man sich dazu bei Ina Bundenthal unter Tel. 06352/710-128 oder per Email ibundenthal@ donnersberg.de anmelden. Die Teilnahmegebühr beträgt 39 € inklusive Verpflegung.

    Das Anmeldeformular steht hier zum Download bereit.

    Das Seminar beginnt um 9 Uhr und wird vom dem Referenten Martin Schell von der Kommunal-Akademie geleitet. Am Vormittag widmen sich die Teilnehmer/innen den Fragen, welche Bedeutung Regionalität für den Tourismus hat und welche Potenziale damit verbunden sind. Am Nachmittag steht das Thema Vernetzung im Vordergrund. Dabei wird beispielsweise thematisiert wie Netzwerke genutzt oder organisiert werden können, aber auch welche Vernetzungsformen zur Verfügung stehen.

    Veranstalter ist die LAG Donnersberger und Lautrer Land, die das Angebot mit Unterstützung des EU-Förderprogrammes LEADER und des Landes Rheinland-Pfalz unterbreitet.