Neuer Leiter für Kreismusikschule

    Seit dem 1. Juni ist die Leitung der Kreismusikschule wieder besetzt. Der 31jährige Benjamin Reiter hat diese Aufgabe übernommen, nachdem seine Vorgängerin, Jolanthe Seidel-Zimmermann, in den Ruhestand ging.

    Der neue KMS-Leiter hat Musik mit Zweitfach Germanistik auf Lehramt an Gymnasien studiert. Seinem zusätzlichen Diplomstudium für Instrumentalpädagogik Klavier hat er ein künstlerisches Masterstudium angeschlossen. Erst kürzlich kehrte Benjamin Reiter aus den USA zurück, wo er als Dozent an der School of Music der Universität in  Florida tätig war.