Kinoabend zum Thema Lohngerechtigkeit

    Für Donnerstag, den 28. März kündigen die Gleichstellungsbeauftragten des Kreises und der VGs Göllheim, Kirchheimbolanden und Rockenhausen einen Kinoabend an. Er startet um  19 Uhr im Rathaus der VG Kirchheimbolanden. Gezeigt wird ein Film, der das Thema Lohngerechtigkeit in unterhaltsamer aber keineswegs oberflächlicher Form aufgreift. Über Titel und Inhalt kann man sich unter Tel. 06352 / 710-241 informieren.

    Der 18. März wird vielerorts als „Equal pay day“ begangen, um auf Ungerechtigkeiten bei der Entlohnung von Frauen und Männern hinzuweisen. Am Aktionstag selbst wurden bereits beim Edeka-Markt in Albisheim Brötchentüten mit der vielsagenden Aufschrift: „Wir geben uns nicht mehr mit kleinen Brötchen zufrieden“ verteilt.