Workshop: Kosmetik ohne Gift

    „Kosmetik ohne Gift und Tierversuche“ ist der Titel eines Workshops, der am Montag, dem 25. März ab 9.30 Uhr im Sozialraum der Verbandsgemeindeverwaltung Eisenberg stattfindet. Die „Internationalen Montagsfrauen“ und die Gleichstellungsbeauftragte des Donnersbergkreises, Ute Grüner, laden dazu ein.

    Von Referentin Chris Schienagel-Delb erfahren die Teilnehmerinnen was alles in Döschen, Fläschchen und Tuben enthalten ist, die eigentlich der Gesundheits- und Hautpflege dienen sollen. Im Workshop bietet sich Gelegenheit, Pflegeprodukte wie Gesichtscreme, Duschgel oder ein Deodorant auf Kokosölbasis selbst herzustellen. Für Materialkosten wird ein Beitrag von 10 € erhoben. Teilnehmen können maximal zwölf Frauen, weshalb um Anmeldung bis Donnerstag, den 21. März unter Tel. 06352 / 710 241 gebeten wird oder E-Mail an: