Handwerkergipfel in der Alten Welt

    Herzliche Einladung an die Handwerksbetriebe der Region zum "Handwerkergipfel in der Alten Welt" am 6. November ab 17 in der Festhalle Alsenz, Schulstraße 25. Im Mittelpunkt steht das Thema Fachkräfte - ein Thema, das im Handwerk immer mehr an Bedeutung gewinnt.

    Nach einer kurzen Begrüßung durch Landrätin Dickes (Bad Kreuznach) und die Landräte Guth (Donnersbergkreis), Leßmeister (Kaiserslautern) und Kusel (Rubly) informieren die Handwerkskammer und die Agentur für Arbeit. Anschließend wird es eine Gesprächsrunde mit Handwerkern aus der Region geben, die über Ihre Erfahrungen und Lösungswege berichten. Abschließend ist Gelegenheit für Networking, Erfahrungsaustausch und Fragen an die Experten.

    Moderation: Reiner Bauer, Stabsstelle Wirtschaftsförderung und Standortentwicklung des Donnersbergkreises.

    Für das leibliche Wohl sorgen regionale Anbieter.

    Hintergrund:
    Seit August 2018 arbeiten die Landkreise Bad Kreuznach, Donnersberg, Kusel und Kaiserslautern sowie die Evangelische Kirche der Pfalz daran, die „Alte Welt“ in Bereichen wie Mobilität, Tourismus aber auch Wirtschaft voran zu bringen. Im Bereich Wirtschaft haben sich die Landkreise mit der Handwerkskammer der Pfalz, der Hochschule Kaiserslautern und der Agentur für Arbeit zusammengetan, um eine traditionelle Branche der „Alten Welt“, das Handwerk, zu unterstützen.