Workshop Für Frauen in Führung

    „Ich muss mir nicht jeden Schuh anziehen, denn mir gefällt und passt ja gar nicht jeder!“ So lautet das Motto für einen Workshop, den Gleichstellungsbeauftragte Ute Grüner in Kooperation mit der gemeinnützigen Gesellschaft „Arbeit & Leben“ veranstaltet. Er findet am  Mittwoch, dem 20. November von 10 bis 16 Uhr im Kreishaus in Kirchheimbolanden statt und beschäftigt sich mit Abgrenzungsstrategien im Beruf. Die Trainerinnen Edda Bauer und Ann-Katrin Herold von Arbeit & Leben stehen unter Tel. 0631/ 35776051 für Rückfragen zur Verfügung; E-Mail an: . Die Veranstaltung  wird im Rahmen des Projektes „Wissen im Wandel“ durch das Land Rheinland-Pfalz und aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds  gefördert.

    • Bis 8. November können sich Mitarbeiterinnen kleiner und mittlerer Betriebe sowie Selbstständige über die Homepage www. arbeit-und-leben.de zum Workshop anmelden. Die Teilnahmegebühr beträgt 60 €. Der Programmflyer findet sich hier

    Foto: selba-Fotolia