Online-Abstimmung für Publikumspreis

    Noch bis 24. Oktober läuft eine Abstimmung zum Deutschen Engagementpreis. Über 600 Projekte und Personen haben die Chance, den mit 10.000 Euro dotierten Publikumspreis zu erhalten. Zu den zahlreichen Nominierten zählen auch zwei Initiativen aus dem Donnersbergkreis: Das „Demokratische Wohnzimmer“ - ein Projekt der Evangelischen Jugend Obermoschel - ist eine Plattform für Menschen jeden Alters und dient dem kommunikativen Austausch über gesellschaftlich relevante Themen. Die „Börse Nachbarschaftshilfe – Flüchtlinge helfen“ ist ein nachahmenswertes Projekt in der Verbandsgemeinde Rockenhausen, das von der neuen Integrationsbeauftragten des Donnersbergkreises, Dr. Erika Steinert angestoßen wurde.

    Auf der Internetseite www.deutscher-engagementpreis.de/publikumspreis sind alle teilnehmenden Projekte in zufälliger Reihenfolge gelistet, man kann sie sich aber auch sortiert nach Bundesländern oder Themenfeldern anzeigen lassen.

    Stimmen Sie mit und unterstützen Sie das Ehreamt in unserem Landkreis!